HAP075: Jurassic Shark 2: Aquapocalypse

2012 erschien mit "Jurassic Shark" ein wirklich, wirklich mieser Haifilm. Handlung Mist, Kamerarbeit und Schauspiel für den Affen, CGH-Hai richtig mies, schlechter geht es nicht. Doch kaum zehn Jahre später belehrt uns die Fortsetzung eines Besseren. Kurzum: Wir sind einerseits schier verzweifelt an dem was wir uns da ansahen, andererseits hatten wir einen Mordsspaß damit.

Die Dauer der Episode 1:05:36Diese Episode erschien am 20.01.2023Downloads seit Veröffentlichung 1.126 Downloads

Shownotes

Feedback

Film: Jurassic Shark 2: Aquapocalypse

„Du bist hiermit ausgestorben!“

Öl-Plattform-Arbeiter Nummer 1

Ein blutrünstiger, prähistorischer Megalodon ist an die Oberfläche zurückgekehrt und terrorisiert eine Gruppe von Mitarbeitern einer Öl-Bohranlage und die Bewohner eines Fischerdorfes. Die lang erwartete Fortsetzung des internationalen Indie-Phänomens und IMDB-Darlings “Jurassic Shark”. Regie führte der Kult-Film-Liebling Marc Polonia.

Der Naruto-Schwimmstil – wer kennt ihn nicht?
Milt und Barry sind auf geheimer Mission, der Hafenkapitän ist eine Pfeife.
Baby-Sharks, do-do-dododo, Baby Sharks!

Für die Hörspielpassagen haben wir neben unseren eigenen Soundeffekten unter anderem auch Firecracker 00 benutzt.

Trivia:

  • Die offizielle Fortsetzung von „Jurassic Shark„. Die beiden anderen Filme, die als „Jurassic Shark 2“ und „Jurassic Shark 3“ veröffentlicht wurden, haben inhaltlich nichts mit dem ursprünglichen Film zu tun. „Aquapocalypse“ nimmt zumindest ein paar Punkte auf und spinnt sie weiter.

Shark-News

Haialarm-TV-Vorschau

Pay-TV

  • Der weiße Hai: 21.01. 18:10 & 03.02. 14:25 & 04.02. 05:55 & 14.02. 18:10 & 15.02. 02:00 auf sky action HD
  • Der weiße Hai 2: 26.01. 16:30 & 06.02. 13:45 & 07.02. 04:25 & 16.02. 18:15 & 17.02. 06:00 auf sky action HD
  • Der weiße Hai 3: 30.01. 02:40 Uhr auf sky action HD
  • Der weiße Hai – Die Abrechnung: 02.02. 09:50 auf sky action HD
  • The Requin – Der Hai: 24.01. 13:45 & 02.02. 20:15 & 03.02. 12:10 & 17.02. 22:20 & 18.02. 14:45 auf sky cinema thriller

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Wild Eye Releasing

Moderation:

 

Stichwörter: Mark Polonia (3), Jamie Morgan (2), Natalie Himmelberger (2), Titus Himmelberger (2), Jurassic Shark 2: Aquapocalypse (2), Jurassic Shark (2), James Carolus (2), Jeff Kerkendall, Tim Hatch, James Kelly, Nico Bryant, Kathryn Sue Young.

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP074: Swim - Schwimm um dein Leben

Jörn klingt noch etwas angeschlagen von der Corona-Infektion, aber das hält uns nicht ab, über "Swim" zu sprechen. Das ist das Asylum-Remake von "Creep", wo ein Krokodil eine Familie auf Trab hält, die aus Gründen ihr Ferienhaus nicht verlassen kann. Hier ist es nun also ein Hai und wir haben Fragen! An die Physik, an die Handwerkerinnung, den Arbeitsschutz und vor allem an die zuständige Wasserrettung. In diesem Film läuft dermaßen viel schief! Wer wissen will, wie schief, der muss sich in der Introsequenz nur mal den Horizont angucken. So schief. Ihr seht schon, wir hatten einigen Spaß mit diesem Film.

Die Dauer der Episode 1:13:31Diese Episode erschien am 20.12.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.217 Downloads

Shownotes:

Feedback:

Film: Swim – Schwimm um dein Leben

“Alles in diesem dummen Haus fällt auseinander, aber das Dach muss natürlich vollkommen intakt bleiben.”

Tucker (kriegt die Dachpappe nicht mit einem Turnschuh kaputt)

Es sollte ein entspanntes Urlaubswochenende an der kalifornischen Küste werden, doch es wird zu einem tödlichen Alptraum! Nicht nur, dass Familienvater Hudson (Joey Lawrence) sturmbedingt getrennt mit dem Auto anreisen muss, auch das auf Pfählen im Meer stehende Strandhaus ist in einem erbärmlichen Zustand. Ehefrau Lacey (Jennifer Field) versucht mit ihrem Sohn Tucker und seiner Freundin Charlotte trotz Zustands des Hauses und des nahenden Sturms, das Beste aus dem Kurztrip zu machen. Doch als der Sturm die Küste erreicht, steigt der Meeresspiegel und die Brandung spült einen ausgewachsenen Weißen Hai ins Erdgeschoss des Hauses! Für die Familie beginnt ein Kampf auf Leben und Tod…

Ein überfluteter Raum, mehrere Menschen haben sich auf Möbel gerettet und gucken ratlos. Rechts sehr prominent im Bild: Die Treppe ins Obergeschoss.
Wohin soll die Familie bloß noch vor dem wütenden Hai fliehen? Es gibt keinen Ausweg! (Außer der riesigen Treppe rechts im Bild)

Für unsere Zusammenfassung haben wir neben unseren selbstgemachten Soundeffekten diese Files hier benutzt:

Shark-News

Haialarm-TV-Vorschau

Free-TV

  • 23.12.2022, 20.20 Uhr, Tele 5: Sharknado

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Daredo Media

Moderation:

 

Stichwörter: Anthony C. Ferrante (8), Zhan Wang (2), The Black Demon (2), Rib Hillis (2), Jared Cohn (2), Joey Lawrence, Jennifer Field, Addison Bowman, Daniel Grogan, Brett Hargrave, Andy Lauer, Swim - Schwimm um dein Leben, Ouija Shark 2.

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP073: Jersey Shore Shark Attack

Wir haben diesmal ein sehr unterschiedliches Bild von unserem heutigen Film: Jörn hat beim gucken den Assi-Grad der Protagonisten kaum ertragen und musste mehrfach pausieren, Benni fühlte sich bestens unterhalten. In kurz: Niemand kann wirklich schauspielern, die CG-Hai ist eine Frechheit und die Handlung gehört eigentlich auf den Meeresgrund, aber nicht in ein Drehbuch.

Die Dauer der Episode 1:10:36Diese Episode erschien am 20.11.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.369 Downloads

Shownotes

Hausmeisterei:

  • Wir sind jetzt auf Mastodon! Die Links zu unseren Social Media-Profilen stehen immer am Ende jeder Episode.
  • In Episode 72 haben wir Videos wie dieses nicht ins Feedback aufgenommen. Hier „tanzt“ ein Taucher mit einem Hai. Das Tier ist mit ziemlich großer Sicherheit tot oder stirbt gerade. Wenn Haie so berührt werden, fallen sie in eine Art Starre. Weil sie sich dann nicht mehr richtig bewegen können, bekommen sie zu wenig Luft. Selbst wenn der Hai noch nicht tot ist, hat er in dem Moment wahnsinnigen Stress.

Feedback:

Film: Jersey Shore Shark Attack

„Er war wie Moby Dick. Aber mit einer Rückenflosse.“

besorgte Bürgerin von Seaside Heights beschreibt die Albino-Haie

Mitten in den Sommerferien feiert eine rekordverdächtige Menge Menschen den 4. Juli. Seaside Heights ist der heißeste Spot des Sommers. Als aber eine illegale Bohrung vor der Küste eine Gruppe menschenfressender Albino-Bullenhaie befreit, stürzt das die Stadt in ein tödliches Chaos! Kann sich eine Gruppe von Einwohnern zusammenfinden, um die blutrünstigen Bestien abzuwehren, bevor sie die ganze Stadt gefressen haben?

Trivia

  • Den Ort Seaside Heights gibt es wirklich in New Jersey, dort wurde der Film aber nur zum Teil gedreht. Die meisten Dreharbeiten fanden in Kalifornien statt.
  • Das abgerissene Riesenrad hat Syfy zwei Jahre später noch einmal in „Sharknado“ verwendet. Auch die Pier und die Bar erinnern stark an das Etablissement von Fin Shepard.
  • Es gibt viele Referenzen auf die Jersey Shore Shark Attack von 1916. Die gab es wirklich und sie war die Vorlage für den Roman „Jaws“, die später als „Der weiße Hai“ verfilmt wurde.

Credits

Für die nachgestellten Szenen haben wir auf „Dat High Life“ von MATRIXXX_, „Loud Party, drunk crowd 2“ von Kolezan und „Gym 2“ von Ciuas zurückgegriffen. Vielen Dank!

Shark-News:

Haialarm-TV-Vorschau

Free-TV:

  • Shark Attack – Sie lauern in der Tiefe: 23.11., 00:45 & 24.11. 03:10, Tele 5

Pay-TV:

  • The Requin – Der Hai: 24.11. 22:10 & 25.11. 14:50, sky cinema; 25.11. 22:10 & 26.11. 14:50, sky cinema +24; 13.12. 22:00 & 14.12. 13:00, sky cinema thriller
  • Sand Sharks: 27.11. 21:40 & 28.11. 04:50 Pro Sieben Fun
  • Der weiße Hai: 06.12. 15:50 & 07.12. 06:55 sky cinema action
  • Der weiße Hai 2: 07.12. 16:30 & 08.12. 07:05 sky cinema action
  • Der weiße Hai 3: 08.12. 14:25 & 09.12. 06:45 sky cinema action
  • Der weiße Hai – Die Abrechnung: 09.12. 15:20 & 10.12. 05:55 sky cinema action

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Platform Entertainment

Moderation:

 

Stichwörter: Paul Sorvino, Jack Scalia, Joey Fatone, Vinny Guadagnino, William Atherton, Tony Sirico, John Shepphird, Mako, Jersey Shore Shark Attack, Baby Shark, Jeremy Luke, Melissa Molinaro.

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP072: Open Water

Der erste Eindruck des heutigen Films ist eher so mittel: Unglaublich langsames Erzähltempo, Kammerspiel wie wir es schon so oft hatten. Und doch entwickelt "Open Water" erstaunliche Qualitäten, weil er dann eben doch anders ist, als die meisten ähnlich gelagerten Filme, die wir bisher besprochen haben. Und so motiviert uns der Streifen auch zu der bisher vermutlich besten schauspielerischen Leistung in unserer kleinen Hörspielkarriere.

Die Dauer der Episode 0:51:49Diese Episode erschien am 20.10.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.246 Downloads

Shownotes:

Feedback:

Unser Lieblingstweet für diesen Monat:

Luftaufnahme eines Strandes an dem Menschen feiern. Rot eingekreist sind Menschen, die mehrfach in der Aufnahme auftauchen. Sie stehen mal mehr, mal weniger weit auseinander.
Sherlock Lars hat diverse Ähnlichkeiten beim „Sandman“-Festival in „Sand Sharks“ gefunden.

Was der Darsteller von Fin Shepard (Ian Ziering) von Hurricane „Ian“ hält.

Film: Open Water

“Das war höchstens ein kleiner Baracuda, der sehen wollte, wie gut du schmeckst.” – “Ist es ein tiefer Schnitt?” – “Nein er ist nicht tief. Komm, lass uns von dieser Kotze wegschwimmen.”

Daniel und Susan sind sich uneinig

Der Strandurlaub hätte für Susan und Daniel eine Erholung und Ablenkung von beruflichem Stress und den Sorgen des Alltags werden sollen. Doch nach einem Tauchausflug findet sich das Paar plötzlich allein mitten im offenen Ozean wieder. Von ihrem Ausflugsboot keine Spur. Was anfangs nach einem Missverständnis aussieht, wird bitterer Ernst. Denn spätestens als die Dunkelheit einbricht, müssen sie erkennen, dass sie tatsächlich vergessen wurden. Der Glaube an eine nahende Rettung weicht bald blanker Angst, Panik und zunehmender Hoffnungslosigkeit.

Trivia:

  • Die vermeintlichen Fortsetzungen „Open Water 2“ und „Open Water: Cage Dive“ haben inhaltlich nichts mit diesem Film zu tun.
  • Laut IMDB lagen die Produktionskosten bei ca. 130.000 $, in einem Artikel über den Film in der Washington Post steht was von 30.000 $. Der Film war definitiv ein Erfolg, denn er spielte sage und schreibe 55 Millionen Dollar ein.
  • Die beiden Hauptfiguren heißen Watkins und Kintner mit Nachnamen und sind nach zwei Opfern von Haiangriffen aus „Jaws“ benannt.

Shark-News:

  • Deadline.com berichtet von einem belgischen Hai-Film namens “The Last Breath”, der gerade in Produktion ist und mehrere junge Leute beim Tauchen in einem Schiffswrack aus dem zweiten Weltkrieg begleitet – und da ist auch ein hungriger Hai. Über den haben wir hier schon einmal gesprochen, damals noch unter dem Namen “The Wreck”. Jetzt ist klar: Der Film wird auch in Deutschland erhältlich sein, wenn er denn irgendwann mal fertig ist.

Haialarm-TV-Vorschau

Free-TV

  • 24.10. 01:30 Uhr – Der weiße Hai (SRF1)

Pay-TV:

  • 22.10. 12:30 Uhr // 26.10. 17:15 Uhr // 27.10. 08:45 Uhr // 31.10. 04:35 Uhr // 31.10. 13:00 Uhr  – The Reef (sky cinema Thriller)
  • 23.10. 01:30 Uhr // 23.10. 16:10 Uhr // 09.11. 00:15 Uhr // 09.11. 12:30 Uhr – Der weiße Hai (sky cinema Hits)
  • 23.10. 03:35 Uhr // 23.10. 18:15 Uhr // 09.11. 02:20 Uhr // 09.11. 14:35 Uhr – Der weiße Hai 2 (sky cinema Hits)
  • 23.10. 05:30 Uhr // 23.10. 20:15 Uhr // 10.11. 06:05 Uhr // 11.11. 04:00 Uhr – Der weiße Hai 3 (sky cinema Hits)
  • 23.10. 07:10 Uhr // 23.10. 21:55 Uhr // 06.11. 06:40 Uhr // 10.11. 07:45 Uhr // 11.11. 05:40 Uhr – Der weiße Hai – Die Abrechnung (sky cinema Hits)
  • 29.10 20:15 Uhr // 30.10. 00:15 Uhr // 30.10. 09:55 Uhr // 30.10. 18:40 Uhr // 01.11. 12:05 Uhr // 01.11. 17:00 Uhr // 01.11. 20:15 Uhr – The Requin – Der Hai (sky cinema)
  • 30.10. 20:15 Uhr // 31.10. 00:15 Uhr // 31.10. 09:55 Uhr // 31.10. 18:40 Uhr – The Requin – Der Hai (sky cinema +24)

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Universumfilm

Moderation:

 

Stichwörter: Blahaj (3), The Wreck (2), Snow Monster, Blanchard Ryan, Daniel Travis, Saul Stein, Chris Kentis, Open Water.

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP071: Shark Bait

Nach drei Monaten Sommerpause müssen wir uns erstmal wieder ans Podcasten gewöhnen. Der Film des Monats bietet uns dazu einige Gelegenheit, denn so richtig viel zu besprechen gibt es da eigentlich nicht: Alles an dem Film dauert sehr lange und Spannung kommt auch nicht so wirklich auf. Immerhin: Das Ding sieht von vorne bis hinten wirklich sehr gut aus! Tolle Aufnahmen, einige wirklich clevere filmische Ideen, aber Trash ist das wirklich nicht. Handwerklich alles schick, aber haut uns nicht vom Jetski.

Die Dauer der Episode 1:05:51Diese Episode erschien am 20.09.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.465 Downloads

Shownotes:

Hausmeisterei:

Ei-Alarm-Podcast:

  • Tijmon schickt uns diese Bilder von einem sehr großen Ei:

Feedback:

Film: Shark Bait

GIF aus dem Film "Findet Nemo" in dem Ausschnit zelebrieren die Fische aus dem Aquarium Nemos Initiation in ihre Gemeinschaft mit dem Ausruf "Shark Bait, Hoo Ha Ha"

Die Studentin Nat und ihre vier Freunde feiern die Semesterferien an den Sandstränden Mexikos. Nach einer durchzechten Nacht stehlen die Jugendlichen im Morgengrauen zwei Jetskis und rasen aufs Meer hinaus. Es kommt zu einem schweren Unfall, bei dem sich einer der Freunde sein Bein bricht. Meilenweit von der Küste entfernt, müssen sie mit ansehen, wie einer der Jetskis sinkt und sich der zweite nicht mehr starten lässt. Ohne klaren Weg nach Hause driften die Freunde immer weiter aufs Meer hinaus, bis schließlich das Blut aus dem offenen Bruch die gnadenlosen Haie anlockt. Ein erbarmungsloser Kampf auf Leben und Tod beginnt.

Szenenfoto "Shark Bait" Copyright: Leonine Distribution
Was hier nach entspannt Wasser lassen aussieht, ist in Wirklichkeit entspannt Schlösser knacken.
© Leonine Distribution
Szenenfoto "Shark Bait" Copyright: Leonine Distribution
Kein Plan, was sie jetzt machen sollen außer dekorativ herumsitzen.
© Leonine Distribution
Szenenfoto "Shark Bait" Copyright: Leonine Distribution
Kann Tom mit der Handytaschenlampe ein Schiff auf ihre Notsituation aufmerksam machen?
© Leonine Distribution
Szenenfoto "Shark Bait" Copyright: Leonine Distribution
Nat wird klar: Jede Jetski-Fahrt in diesem Film ist 20% zu lang.
© Leonine Distribution

Trivia:

  • Der Film wurde in und vor Malta gedreht, als gerade die Corona-Pandemie losging. Das hat die Produktion deutlich verzögert.
  • Jetskis sinken eigentlich nicht, weil sie unter der Hülle mit mit Kunststoff ausgeschäumt sind und auch in Bruchstücken immer noch schwimmfähig bleiben.

Shark-News:

Haialarm-TV-Vorschau:

Free-TV:

  • nix

Pay-TV:

  • 8.10.2022, 02:35 Uhr, sky cinema HD: Der weiße Hai

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Leonine Distribution

Moderation:

 

Stichwörter: Jetski (4), Shark Bait (2), Holly Earl, Jack Trueman, Chatherine Hannay, Maneater (Film), Malachi Pullar-Latchman, Year of the Shark, Blood in the Water, Shark Side of the Moon, Ouia Shark, James Nunn.

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP070: Sharknado (Haialarm-Classics)

Schon in Episode 1 haben wir "Sharknado" besprochen, in der Sommerpause widmen wir uns diesem Meisterwerk noch einmal sehr ausführlich. Jil ist wieder mit dabei und wir haben ganz neue Ansätze für die Analyse des Films gefunden. Ganz im vorbeigehen lüften wir auch das ewige Mysterium, wieso neue Episoden des Haialarm-Podcasts immer am 20. des Monats auftauchen.

Die Dauer der Episode 0:51:29Diese Episode erschien am 20.08.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.353 Downloads

„Ach, du meine Scheiße! Da sind lauter Haie!“

Nova

Ein gigantischer Wirbelsturm, der vor der kalifornischen Küste einen Haischwarm erwischt und mit in die Luft gerissen hat, bewegt sich auf Los Angeles zu. Fin, der Eigentümer einer Surfer-Bar am Strand von Long Beach, muss entsetzt mit ansehen, wie der Sturm und ein schier unaufhörlicher Regen gigantischer weißer Haie seinen Lebenstraum zerstört. Zusammen mit seinem besten Freund Baz, seiner Freundin Nova und dem alten Säufer George macht er sich daran, bewaffnet mit Kettensägen und Schrotflinten, seine Ex-Frau April und seine beiden Kinder vor diesen fliegenden Fressmaschinen zu schützen. Doch dies ist ein fast hoffnungsloses Unterfangen, da er Sturm auch das Meerwasser immer mehr in die Stadt hereingedrückt hat und die Gruppe sich nun auch noch vor den Haien, die durch die überfluteten Straßen schwimmen, schützen muss.

Trivia:

  • Der Film war ein so großer Überraschungs-Erfolg, dass er noch fünf Fortsetzungen bekam.
  • Sharknado war in 18 Tagen abgedreht und entstand im Wesentlichen auf einem Supermarktparkplatz.
  • In der Werkstatt nahe des Flughafens ist sehr prominent ein ausgestopftes Opossum zu sehen. Das hat der Produktionsausstatter in allen Fortsetzungen des Films untergebracht.
  • Fin hat immer am 20. eines Monats Umgangsrecht mit seinen Kindern. Das ist einer der Gründe für unseren Episodenveröffentlichungstermin.

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Delta Music & Entertainment

Moderation:

 

Stichwörter: Tara Reid (11), Ian Ziering (9), Anthony C. Ferrante (8), Sharknado (7), Jaason Simmons (4), John Heard (3), Cassie Szerbo (3).

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP069: 2-Headed Shark Attack (Haialarm Classics)

Wir sind weiter in der Sommerpause und widmen uns noch einmal einem Film aus den frühen Episoden dieses Podcasts: Mit 2-Headed Shark Attack hatten wir enorm viel Spaß. Der Klappentext hat exakt NICHTS mit dem zu tun, was in dem Film passiert, die Leute vor der Kamera sind mit ihrer Aufgabe komplett überfordert und die hinter der Kamera zu weiten Teilen auch. Nichts passt zusammen, Logiklöcher in der Größe eines Megalodons und insgesamt super unterhaltsam - wenn auch nicht immer ganz freiwllig.

Die Dauer der Episode 0:59:49Diese Episode erschien am 20.07.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.656 Downloads

„Zwei Köpfe sind auch doppelt so viele Zähne!“

Kristen

Trivia:

  • Die Szenen auf dem Atoll wurden im Crane Point Hammock gedreht, einer Art Heimatmuseum in den Florida Keys.

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Crest Movies

Moderation:

 

Stichwörter: 2-Headed Shark Attack (7), Christopher Douglas-Olen Ray (5), Carmen Electra (3), Brooke Hogan (3), Charlie O'Donnel (2).

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP068: Bait - Haie im Supermarkt (Haialarm-Classics)

In der Sommerpause widmen wir uns noch einmal Filmen, die wir schon einmal, aber leider zu kurz, besprochen haben. Den Anfang machen Jil, Benni und Jörn mit "Bait - Haie im Supermarkt". Ein echtes Hai-light, denn dieser Film ist wirklich gut gemacht und macht großen Spaß. Er hat aber auch viele, viele Punkte, die uns Gesprächsbedarf bringen. Viel Spaß und schönen Sommer!

Die Dauer der Episode 0:51:42Diese Episode erschien am 20.06.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.492 Downloads

„Zwei Meter von der Rückenflosse bis zur Schwanzspitze.“ – „Und was bedeutet das?“ – „Hier schwimmt ein 3,5 m langer weißer Hai!“

Tina & Josh

Das idyllische Tweed Heads an der Küste Australiens feier seine neue Attraktion: Ein unterirdisch gelegenes Einkaufszentrum. Gerade eröffnet, zieht es zahlreiche Neugierige an, als plötzlich eine Tsunami-Welle auf das Städtchen trifft und das Center fast komplett unter Wasser setzt. Die Ausgänge sind von Trümmern versperrt und die wenigem, zum Teil verwundeten Überlebenden retten sich auf die Supermarktregale. Doch zu allem Überfluss hat das Shoppingparadies ein paar neue, besonders hungrige Besucher angelockt: Zwei aggressive Weiße Haie! Während der Wasserspiegel kontinuierlich steigt und Nachbeben das bereits zerstörte Gebäude erschüttern, gehen langsam aber sicher die Fluchtideen und auch die Mitstreiter aus…

Trivia:

  • Der Film wurde in einem ebenerdigen Aldi-Markt in Coolangatta im australischen Bundesstaat Queensland gedreht.
  • Drei animatronische Haie waren dabei im Einsatz. Eigentlich wollte Regiesseur Kimble Rendall ganz auf CG-Hai verzichten, aber das klappte mit dem Budget nicht.
  • In Australien war der Film ein Flopp und hat nur 800.000 $ eingespielt. Aber im Ausland war er sehr erfolgreich, allein in China spülte er 24 Millionen $ in die Kassen. Das Studio hat wegen des großen Erfolgs zwar eine Fortsetzung angekündigt, die kam aber nie.

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Universum Studio GmbH

Moderation:

 

Stichwörter: Bait - Haie im Supermarkt (3), Sharni Vinson (2), Phoebe Tonkin (2), Julian McMahon (2), Kimble Rendall (2), Xavier Samuel (2).

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP067: Shark Attack 3 - Megalodon

Weil ein Telekommunikationskonzern seine Unterseekabel nicht richtig isoliert, tritt an den Kabeln ein elektromagnetisches Feld auf. Das lockt - so weit so nachvollziehbar - Megalodons an die Meeresoberfläche, die sich bisher in Tiefseegräben versteckt haben. Die Story ist hanebüchen, die Leistung der Schauspieler*innen und die visuellen Effekte sind unglaublich schlecht, kurz: Wir hatten einen Mordsspaß und im Anschluss viel zu erzählen.

Die Dauer der Episode 1:16:38Diese Episode erschien am 20.05.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.737 Downloads

Shownotes

Hausmeisterei

  • Warum es witzig ist, dass Episode 66 am 20.4. um 4: 20 Uhr erschienen ist.
  • Die Timeline bei Google heißt Standortverlauf und wenn man den aktiviert hat, kann man nachträglich noch ansehen, wo man so war.

Feedback

Film: Shark Attack 3 – Megalodon

„Ja, genau, ich bin dort getaucht. Aber ich habe nichts beschädigt, falls Sie das denken sollten.“ – „Meine Leute haben mir erzählt, dass die Ummantelung des Kabels angebissen wurde?“

Apex-Boss Jeff Tolley stellt die richtigen Fragen

Eine Serie brutaler Haiangriffe zerstört die Strandidylle. Nick Harris entdeckt beim Tauchen einen seltsamen Zahn. Als er ein Bild des Fundes ins Internet stellt, wird die Paläontologin Cat Stone auf ihn aufmerksam. Für sie ist klar: Der Zahn stammt von einem Megalodon, der prähistorischen Riesenvariante des Hais. Das Grauen nimmt seinen Lauf und ein Kampf um Leben und Tod beginnt.

Ein paar Hailights aus dem Finale

Neben unseren hausgemachten Geräuscheffekten kamen unter anderem Cordless phone ring und Intermittent Horn zum Einsatz.

Trivia

  • Nick Harris heißt nur auf dem Klappentext so. Im Film nennt er sich Ben Carpenter und wird von John Barrowman gespielt, den man aktuell auch noch als Malcom Merlyn aus „The Arrow“ oder „Legends of Tomorrow“ kennt.
  • Die Darstellerin von Cat, Jenny McShane, kennen wir noch aus Teil 1. Da hat sie aber Corine DeSantis gespielt.
  • Die Kritik an dem Film, die Benni noch gefunden hat.

Shark News

Haialarm-TV-Vorschau

Pay-TV

  • 20.05., 04:55 Uhr, Kabel 1 Classics: Der weiße Hai – Die Abrechnung

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Constantin Film

Moderation:

 

Stichwörter: The Reef 2: Stalked (4), Landshark (3), David Worth (2), Jenny McShane (2), Shark Attack 3, John Barrowman, Ryan Cutrona, Rosi Chernogorova.

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP066: Shark Attack 2

Vor der Küste von Kapstadt treiben eine Menge genmanipulierter Haie ihr Unwesen, ein Aquarienbetreiber denkt nur an seinen Profit und der Bürgermeister will weder das Surffestival absagen, noch den Strand sperren. Klingt alles ziemlich bekannt, hinzu kommen noch der gutaussehende Meeresbiologe, eine plumpe Liebesgeschichte und der sympathische Trottel du jour und fertig ist der Lack. Diesmal ist übrigens auch die Haipuppe für die Angriffs-Nahaufnahmen hochglanz lackiert und entsprechend sind wir hin und weg von diesem Meisterwerk des Trashs.

Die Dauer der Episode 1:10:54Diese Episode erschien am 20.04.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.623 Downloads

Shownotes

Feedback

Film: Shark Attack 2 – The Killer is back

„Unterwassersprengstoff, 20 Pfund und zwar komplett mit Zünder und Timer. Das sollte reichen, um unsere Freunde in Hai-Muß à la Roy zu verwandeln.“

Haijäger Roy Bishop

Amy (Caroline Bruins) und Samantha (Nikita Ager) Peterson werden an der südafrikanischen Küste, in der Nähe von Capetown, von einem großen weißen Hai attackiert. Zwar überlebt Samantha, aber damit ist der Horror für sie noch nicht vorbei, denn Michaell Francisco (Danny Keogh) will den Hai in seinem Freizeitpark ausstellen. Doch bei einem Versuch, die neue Attraktion einzuführen, kann sich der Hai wieder befreien und einen Mitarbeiter des Parks töten. Um den Haifisch erneut ausfindig zu machen, macht sich der Meeresbiologe Nick Harris (Thorsten Kaye)  zusammen mit Samantha auf die Jagd. Wie sich herausstellt, gibt es jedoch noch mehr solcher Riesen-Haie…

Trivia

  • Der Film wurde in Südafrika und Bulgarien gedreht und entstand unmittelbar nach den Dreharbeiten an Teil 1.
  • Der Film ist eine direkte Konsequenz aus dem was in Shark Attack 1 aus der vorigen Episode passiert ist. Das wird aber erst ungefähr bei der Hälfte des Films klar, wenn Nick West Dr. Craven und seine Forschung im Nebensatz erwähnt.

Shark-News

Haialarm-TV-Vorschau

Free-TV

  • 16.05.22, 22.15 Uhr, ZDF: The Meg

Pay-TV

  • 21.04.22, 16.10 Uhr & 22.04.22, 0.05 Uhr, sky cinema, 29.04.22, 21.50 Uhr & 12.05.22, 11.55 Uhr, sky nostalgie: Der Weiße Hai
  • 21.04.22, 18.15 Uhr & 22.04.22, 2.10 Uhr, sky cinema: Der Weiße Hai 2
  • 22.04.22, 17.00 Uhr & 23.04.22, 5.50 Uhr, sky cinema: Der Weiße Hai 3
  • 22.04.22, 18.40 Uhr & 23.04.22, 7.30 Uhr, sky cinema: Der Weiße Hai – Die Abrechnung

Was noch?

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Edel Germany

Moderation:

 

Stichwörter: Sharknado (7), Alphas (5), Jetski (4), Sharkula (3), Raiders of the Lost Shark (3), Shark Bait (2), Lego Ideas (2), Shark Attack 2 (2), David Worth (2), Thorsten Kaye, Daniel Alexander, Caroline Bruins, Nikita Ager, Danny Keogh.

Unser MP3-Feed zum kopieren, in Messenger einfügen und teilen!

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen: