HAP010: Shark - Stunde der Entscheidung & 3-Headed Shark Attack

Ein Film stammt aus dem Jahr 1988 und setzt auf Schnauzbärte, Hai-Attrappen aus Gummi, Prügelszenen wie aus einem Spaghetti-Western und viel nackte Haut. Der andere ist nagelneu, erst diesen Monat rausgekommen und ist nicht nur deshalb vollkommen anders. Witzigerweise hat "Shark - Stunde der Entscheidung" ziemlich viel von dem, was wir an "3 Headed-Shark Attack" vermisst haben. Außerdem feiern wir unsere 10. Episode und das ewige Kreuz mit den Rechten an unseren Audio-Schnipseln.

Die Dauer der Episode 0:59:35Diese Episode erschien am 20.11.2015Downloads seit Veröffentlichung 1.441 Downloads

Shownotes

Feedback

Shark – Stunde der Entscheidung

James Ziegler hat Jahre lang für einen mächtigen Verbrecher gearbeitet, der sogar Geschäfte mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika laufen hat. Nun wendet der Mann sich gegen seinen Auftraggeber und erpresst ihn mit einer CD, auf der sich Gespräche befinden, die den „ehrenwerten“ Geschäftsmann ruinieren würden. Die CD schickt der Erpresser sicherheitshalber an seinen Bruder David. Jener wird nun unfreiwillig in die ganze Sache mit reingezogen und findet sich bald inmitten eines Kampfes auf Leben und Tod um die besagte CD wieder. Diese hat er an einen Hai verfüttert, da er nicht die Regeln der Gauner befolgen will.

3-Headed Shark Attack

Eine sommerliche Kreuzfahrt droht in einem fürchterlichen Blutbad zu enden. Ein aus einer Forschungsstation entkommender, drei-köpfiger Riesen-Hai fühlt sich bedroht und attackiert das Kreuzfahrtschiff. Einzig der erfahrene Großwildjäger Mike Burns (Danny Trejo) stellt sich der Fressmaschine in den Weg. Doch das Monster mit seinen rasiermesserscharfen Zähnen scheint unaufhaltbar zu sein und frisst sich seinen Weg durch das Schiff, um alle Passagiere zu killen.

Shark News

Haialarm-TV-Vorschau

  • Ghost Shark (vgl. HAP001): 30.11. um 3.05 Uhr, 04.12. um 3.15 Uhr und 06.12. um 3.25 Uhr jeweils auf SyFy
  • Mega-Shark vs. Kolossus (vgl. HAP008): 06.12. um 23.45 Uhr, 10.12. um 9.15 Uhr und 12.12. um 11.15 Uhr jeweils auf SyFy.
  • Shark Night: 13.12. um 19.45 Uhr und 14.12. um 8.50 Uhr auf sky action
  • Snow Sharks: 18.12. um 22.15 Uhr auf Tele5

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Edel Germany (Shark - Stunde der Entscheidung), Daredo Media (3-Headed Shark Attack)

Moderation:

Außerdem danken wir:

Quint
Quint
Intromusik
Kiki
Kiki
Grafik

 

Stichwörter: Sharknado 4 (8), Jaason Simmons (3), Sharktopus vs. Pteracuda (3), 3-Headed Shark Attack (3), Danny Trejo (1), Shark - Stunde der Entscheidung (1), Karrueche Tran (1), Rob Van Dam (1), Jena Sims (1), Treat Williams (1), Janet Agren (1), John Steiner (1), Antonio Fargas (1), Christopher Connelly (1).

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP004: Jurassic Shark 3 & Supershark

In dieser Episode beenden wir die Betrachtung der "Jurassic Shark"-Reihe, die ja eigentlich keine ist. Angesichts der Qualität der drei Filme, die unter dem Namen neu erschienen sind, ist das wohl auch besser so. Auf einem ganz anderen Niveau bewegt sich dabei "Supershark", der ja auch regelmäßig im Fernsehen zu sehen ist - und das spricht aus unserer Sicht für einen gewissen Mindestanspruch an die cineastische Qualität eines Films. ;) Nichtsdestrotrotz machen beiden Filme auf ihre eigene Art einen enormen Spaß. Wie viel genau, das hört Ihr in dieser Episode:

Die Dauer der Episode 0:58:11Diese Episode erschien am 20.04.2015Downloads seit Veröffentlichung 1.599 Downloads

 

Shownotes:

Jurassic Shark 3

  • Wurde 2004 als „Megalodon“ veröffentlicht und hat inhaltlich weder etwas mit Teil 1 noch mit Teil 2 zu tun.
  • Technisch um Längen besser als „Jurassic Shark 2“ (vgl. HAP002) oder gar Teil 1 der „Reihe“ (vgl. HAP001)
  • Wiederkehrendes Motiv von skrupellosen Großindustriellen, die ohne Rücksicht auf der Verluste die Rohstoffe der Erde ausbeuten
  • Ungewöhnlich scharfe und direkte Kritik an der Ölindustrie
  • Kostenlos bei MyVideo, dort allerdings mit extrem nervigen Werbeblöcken alle paar Minuten, das macht noch weniger Spaß als Fernsehen.
  • Die Komplettbox mit JURASSIC SHARK 1 – 3 lohnt sich daher wirklich nur für Liebhaber. Trotz des umfangreichen Bonusmaterials von 4 weiteren (nicht haibezogenen) Filmen sowie drei Dokumentationen.

Supershark

  • Bikini-Babes bis zum Abwinken
  • Die Macher konnten sich anscheinend nicht auf eine einheitliche Größe für den Hai festlegen.
  • War der erste Film, der bei den „SchleFaZ“, den schlechtesten Filmen aller Zeiten, auf Tele 5 ausgestrahlt wurde. Das war gleichzeitig die deutsche Erstausstrahlung – mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung in Deutschland.

Sharknews

  • Sharknado 3 hat ein Premierendatum und einen Untertitel bekommen.
  • David Hasselhoff, der in „Sharknado 3“ Fins Vater spielt, hat in einem Interview bestätigt, dass „Sharknado 4“ bereits in Planung ist. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt.
  • In „Mega-Shark vs Kolossus“ aktivieren russische Wissenschaftler auf der Suche nach einer neuen Energiequelle versehentlich einen riesigen Roboter aus dem Kalten Krieg und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, taucht auch noch ein neuer Mega Shark auf.
  • In 3-Headed-Shark Attack müssen Haitrashfans ohne Carmen Electra aus dem Vorgänger „2-Headed Shark Attack“ (vgl. HAP001) auskommen. (Was kein Wunder ist, denn sie wurde ja schließlich in Teil 1 gefressen.) Die Hauptrolle wird Jaason Simmons übernehmen, den wir schon aus „Sharknado“ kennen.
  • Es gibt erste Szenenbilder von „Mega Shark vs. Kolossus“ und einen Blick hinter die Kulissen von „3-Headed Shark Attack“.

 

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Edel Germany (Jurassic Shark 3), Tiberius Film (Supershark)

Moderation:

Außerdem danken wir:

Kiki
Kiki
Grafik
Quint
Quint
Musik für Intro und Outro

 

Stichwörter: Sharknado 4 (8), Sharknado 3 (7), Jaason Simmons (3), Carmen Electra (2), John Schneider (2), Sarah Lieving (2), Leighanne Littrell (1), Robin Sachs (1), Mark Sheppard (1), Al Sapienza (1), Jurassic Shark 3 (1), Patt Corbitt (1), Jennifer Sommerfield (1), Fred Olen Ray (1), Supershark (1).

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP001: Jurassic Shark, Ghost Shark und Sharknado

In diesem Podcast geht es um Haifilme. Und zwar um schlechte Haifilme. Miese CGI, schlechte Schnitte, falsches Licht, hanebüchene Story, hölzerne Darsteller - je schlechter ein Film gemacht ist, desto besser gefällt er uns. Dieser Podcast ist für alle diejenigen, die den Hai-Trash als eigenständige Kunstform akzeptieren und über das eine oder andere Defizit hinwegsehen können und wollen. Wir beginnen mit einem Film, der schon seit einer Weile veröffentlicht ist, mit "Jurassic Shark". Ein wunderbar unsinniger Streifen, der alles hat was ein schlechter Haifilm braucht. Weiter geht es mit etwas brandneuem: "Ghost Shark" steht erst seit gut einer Woche in den DVD-Regalen der Nation. FSK 18, sehr splatterig und mit mehr Bikini-Babes als "Jurassic Shark". Das Hai-Light ist schließlich "Sharknado", der am 8. November auf DVD und BluRay rauskommt und sich über Nacht zur Mutter aller Haifilme gemausert hat. Dieser Film setzt wirklich Maßstäbe.

Die Dauer der Episode 0:39:35Diese Episode erschien am 06.11.2013Downloads seit Veröffentlichung 1.968 Downloads

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Great Movies (Jurassic Shark), EuroVideo Medien GmbH (Ghost Shark - Die Legende lebt), Delta Music & Entertainment (Sharknado)

Moderation:

Christoph
Christoph

Außerdem danken wir:

Kiki
Kiki
Grafik
Quint
Quint
Musik für Intro und Outro

 

Stichwörter: Tara Reid (10), Ian Ziering (8), Ghost Shark (7), Anthony C. Ferrante (6), Sharknado (5), Jaason Simmons (3), Brett Kelly (2), Sloane Coe (2), Emmanuelle Carriere (1), Celine Filion (1), Christine Emes (1), Jurassic Shark (1), John Heard (1), Mackenzie Roman (1), Richard Moll (1), Dave Davis (1), G. E. Furst (1).

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.