HAP070: Sharknado (Haialarm-Classics)

Schon in Episode 1 haben wir "Sharknado" besprochen, in der Sommerpause widmen wir uns diesem Meisterwerk noch einmal sehr ausführlich. Jil ist wieder mit dabei und wir haben ganz neue Ansätze für die Analyse des Films gefunden. Ganz im vorbeigehen lüften wir auch das ewige Mysterium, wieso neue Episoden des Haialarm-Podcasts immer am 20. des Monats auftauchen.

Die Dauer der Episode 0:51:29Diese Episode erschien am 20.08.2022Downloads seit Veröffentlichung 1.124 Downloads

„Ach, du meine Scheiße! Da sind lauter Haie!“

Nova

Ein gigantischer Wirbelsturm, der vor der kalifornischen Küste einen Haischwarm erwischt und mit in die Luft gerissen hat, bewegt sich auf Los Angeles zu. Fin, der Eigentümer einer Surfer-Bar am Strand von Long Beach, muss entsetzt mit ansehen, wie der Sturm und ein schier unaufhörlicher Regen gigantischer weißer Haie seinen Lebenstraum zerstört. Zusammen mit seinem besten Freund Baz, seiner Freundin Nova und dem alten Säufer George macht er sich daran, bewaffnet mit Kettensägen und Schrotflinten, seine Ex-Frau April und seine beiden Kinder vor diesen fliegenden Fressmaschinen zu schützen. Doch dies ist ein fast hoffnungsloses Unterfangen, da er Sturm auch das Meerwasser immer mehr in die Stadt hereingedrückt hat und die Gruppe sich nun auch noch vor den Haien, die durch die überfluteten Straßen schwimmen, schützen muss.

Trivia:

  • Der Film war ein so großer Überraschungs-Erfolg, dass er noch fünf Fortsetzungen bekam.
  • Sharknado war in 18 Tagen abgedreht und entstand im Wesentlichen auf einem Supermarktparkplatz.
  • In der Werkstatt nahe des Flughafens ist sehr prominent ein ausgestopftes Opossum zu sehen. Das hat der Produktionsausstatter in allen Fortsetzungen des Films untergebracht.
  • Fin hat immer am 20. eines Monats Umgangsrecht mit seinen Kindern. Das ist einer der Gründe für unseren Episodenveröffentlichungstermin.

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Delta Music & Entertainment

Moderation:

 

Stichwörter: Tara Reid (11), Ian Ziering (9), Sharknado (7), Anthony C. Ferrante (7), Jaason Simmons (4), John Heard (3), Cassie Szerbo (3).

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP027: Sharkman - Schwimm um Dein Leben!

Nach einer viel zu langen (und zum Teil unfreiwilligen) Pause haben wir einen wunderbar trashigen Film für Euch: Sharkman ist einer der ersten Hai-Trash-Filme, die Jörn je gesehen hat. Sharkman und Sharktopus haben letztlich den Grundstein für diesen Podcast gelegt. Der vermutlich kunstvollste Trashfilm des Genres.

Die Dauer der Episode 0:58:04Diese Episode erschien am 20.09.2017Downloads seit Veröffentlichung 1.857 Downloads

Shownotes:

Sharkman – Schwimm um Dein Leben

Auf einer abgelegenen Insel im Stillen Ozean führt Dr. King geheime Experimente mit Stammzellen durch. Pharmazeut Whitney Feder zeigt Interesse an Kings Arbeit und reist mit einem Untersuchungsteam an, um sich die Experimente zeigen zu lassen. Mit dabei ist auch Amelia, die einst mit Kings Sohn Paul verlobt war, bevor dieser an Krebs starb. Sie ahnt nicht, dass es King gelungen ist, Pauls Stammzellen mit denen des aggressiven Hammerhais zu kreuzen.

Sharknews:

  • Haialarm auf Mallorca – diesmal in echt. Ein Blauhai ist vor ein paar Wochen an einen Strand von Illetes geschwommen und hat die Besucher erschreckt, einen Tag später am Nachbarstrand Cala Major kam ein anderer Hai vorbei, der wurde aber früh genug entdeckt. (Blauhaie sind eine von 50 Haiarten im Mittelmeer, kommen aber selten in Küstennähe und sind potentiell für Menschen gefährlich) Wenig später wurde das Tier gefangen und eingeschläfert
  • Haie sind unsere Freunde! So oder so ähnlich lautet das Fazit eines Artikels aus der ZEIT. Der Autor sagt: „Die Angst vor Haien hat viel mit der Hybris (Überheblichkeit) des modernen Menschen zu tun. Dabei könnte er ein erstaunliches Wesen entdecken, dessen Verlust für die Meere unersetzlich wäre. Haie sind eindeutig nicht die hirnlosen Fressmaschinen, als die sie in der Vergangenheit dargestellt wurden und ihre Auslöschung würde eine Kettenreaktion hervorrufen: Verschwinden die Haie aus den Meeren, geht den marinen Nahrungsketten das obere Ende verloren. Kleinere Raubfische, die zuvor von Haien gefressen wurden, können sich dann vermehren. Die wiederum fressen die Bestände von z.B:Jakobsmuscheln ab – mit dem Ergebnis, dass die Muschelfischerei eingestellt werden müsste.“
  • Follow up zum Kampf Haie gegen Schwertwale vor Südafrika @spektrum: Schwertwale jagen Weiße Haie, und sie haben es dabei offenbar nur auf ein paar ihrer Organe abgesehen.
  • Die Shark Week von Discovery Channel bringt wieder neues Futter, alles noch ohne Starttermin in Deutschland, aber klingt ALLES GROßARTIG! Achtung, festhalten: Mississippi River Sharks (ein Unwetter schwemmt Haie in den Mississippi), Trailer Park Shark (ein Unwetter schwemmt einen Hai in einen Trailerpark), Toxic Shark (ein genmanipulierter Hai, der Säure versprüht), Land Sharks (menschliche DNS in Haien), Empire of the Sharks (nochmal Water World mit Haien, kommt am 22. September raus), 5-Headed Shark Attack – You can’t survive the five und Sharkenstein (Nazis bauen aus toten Monsterhaien die ultimative Killerwaffe)!!!
  • Erste Cameos und Szenenbilder von Sharknado 5
  • Offizieller Trailer:
  • John Heard ist tot. Der Vater aus kevin allein zu haus und der Trunkenbold aus Sharknado 1
  • Nach einem Starkregen in Hannover ist N24 offenbar auf ein Twitter-Foto hereingefallen, auf dem Hai zu sehen sind, die vor einer Rolltreppe herumschwimmen. Sie wollten einen Reporter schicken, der das mal überprüft:

  • War aber aus dem Zusammenhang gerissen.
  • Jemand hat in seinem Blog eine Anleitung veröffentlicht, wie man einen Sharktopus häkelt

Haialarm TV-Vorschau:

Free TV

  • 23.09. 22:00 TELE 5 – Summer Shark Attack (vgl. HAP026)

Pay TV

  • 25.09. 09:20 // 27.09. 04:20 // 30.09. 04:35 SYFY – Zombie Shark (vgl. HAP015)
  • 28.09. 20:15 // 30.09.2017 23:30 // 04.10. 05:15 SYFY 5-Headed Shark Attack
  • 08.10. 17:10 SYFY Ice Sharks (vgl. HAP020)

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Nu Image

Moderation:

 

Stichwörter: Sharkman (6), Sharknado 5 (5), Trailer Park Shark (4), John Heard (3), 5-Headed Shark Attack (3), Velizar Binev (3), Empire of the Sharks (3), Mississippi River Sharks (2), Elise Muller (2), Toxic Shark (2), Jeffrey Combs, William Forsythe, Michael Oblowitz, Hunter Tylo, G. R. Johnson, Land Sharks, Sharkenstein.

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen:

HAP001: Jurassic Shark, Ghost Shark und Sharknado

In diesem Podcast geht es um Haifilme. Und zwar um schlechte Haifilme. Miese CGI, schlechte Schnitte, falsches Licht, hanebüchene Story, hölzerne Darsteller - je schlechter ein Film gemacht ist, desto besser gefällt er uns. Dieser Podcast ist für alle diejenigen, die den Hai-Trash als eigenständige Kunstform akzeptieren und über das eine oder andere Defizit hinwegsehen können und wollen. Wir beginnen mit einem Film, der schon seit einer Weile veröffentlicht ist, mit "Jurassic Shark". Ein wunderbar unsinniger Streifen, der alles hat was ein schlechter Haifilm braucht. Weiter geht es mit etwas brandneuem: "Ghost Shark" steht erst seit gut einer Woche in den DVD-Regalen der Nation. FSK 18, sehr splatterig und mit mehr Bikini-Babes als "Jurassic Shark". Das Hai-Light ist schließlich "Sharknado", der am 8. November auf DVD und BluRay rauskommt und sich über Nacht zur Mutter aller Haifilme gemausert hat. Dieser Film setzt wirklich Maßstäbe.

Die Dauer der Episode 0:39:35Diese Episode erschien am 06.11.2013Downloads seit Veröffentlichung 2.366 Downloads

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Great Movies, EuroVideo Medien GmbH, Delta Music & Entertainment

Moderation:

Christoph
Christoph

 

Stichwörter: Tara Reid (11), Ian Ziering (9), Sharknado (7), Anthony C. Ferrante (7), Ghost Shark (7), Jaason Simmons (4), John Heard (3), Sloane Coe (2), Brett Kelly (2), Mackenzie Roman, Jurassic Shark, Richard Moll, Emmanuelle Carriere, Dave Davis, Celine Filion, Christine Emes, G. E. Furst.

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

Wo wir noch herumschwimmen: