HAP015: Zombie Shark

"Zombie Shark" ist ein wirklich gut gemachter Trashfilm. Einigermaßen liebevoll in Szene gesetzt, mit herrlich hölzernden Schauspielern und -innen und wunderbar unbeholfenen Dialogen. Dazu eine wirklich erschreckend miese CG-Hai und Logiklöcher von der Größe eines Megalodons. Kurzum: Wir lieben diesen Film!

Die Dauer der Episode 0:38:18Diese Episode erschien am 20.05.2016Downloads seit Veröffentlichung 1.471 Downloads

„Feedback“: Bennis Handschuhfachentdeckung

Beachte die haimäßig abgebissene Ecke unten rechts!
Beachte die haimäßig abgebissene Ecke unten rechts!

Zombie Shark – The Swimming Dead

Vier Freunde machen einen Bootsausflug zu einer kleinen Insel, um dort ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Nach ihrer Ankunft finden sie einen eindeutig toten Hai am Strand. Doch plötzlich erwacht dieser wieder zum Leben und greift an! Was hat es mit diesem Zombie-Hai auf sich? Haben die Mitarbeiter der mysteriösen Forschungsstation da ihre Finger im Spiel? Können nur Haie infiziert werden oder überträgt sich der Zombie-Virus auch auf die gebissenen Menschen? Kurzum: Der Kurztrip entwickelt sich zu einem wahren Alptraum!

Shark-News:

Haialarm-TV-Vorschau:

Pay-TV

  • Ghost Shark läuft auf SyFy am 21.5. um 5.30 Uhr, am 24.5. um 5.45 Uhr und am 27.5. um 4.40 Uhr. Im Juni außerdem am 27.6., 6.35, und am 29.6., 5.45 Uhr.
  • 3-Headed-Shark Attack läuft am 5.6. um 5.20 Uhr, 8.6. um 5.45 Uhr und am 9.6. um 9.30 Uhr ebenfalls auf SyFy
  • Mega-Shark vs. Kolossus zeigt SyFy am 6.6. um 9.30 Uhr und am 7.6. um 5.40 Uhr sowie am 13.6. um 3.00 Uhr.
  • Sharknado läuft am 16.6. um 5.30 Uhr ebenfalls auf SyFy

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Splendid Film

Moderation:

 

Stichwörter: Sky Sharks (13), Zombie Shark (4), Shark Island (3), Misty Talley (3), Sloane Coe (2), Jason London (2), Ross Britz (2), Ashton Leigh (2), Cassie Steele, Roger J. Timber.

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.

HAP001: Jurassic Shark, Ghost Shark und Sharknado

In diesem Podcast geht es um Haifilme. Und zwar um schlechte Haifilme. Miese CGI, schlechte Schnitte, falsches Licht, hanebüchene Story, hölzerne Darsteller - je schlechter ein Film gemacht ist, desto besser gefällt er uns. Dieser Podcast ist für alle diejenigen, die den Hai-Trash als eigenständige Kunstform akzeptieren und über das eine oder andere Defizit hinwegsehen können und wollen. Wir beginnen mit einem Film, der schon seit einer Weile veröffentlicht ist, mit "Jurassic Shark". Ein wunderbar unsinniger Streifen, der alles hat was ein schlechter Haifilm braucht. Weiter geht es mit etwas brandneuem: "Ghost Shark" steht erst seit gut einer Woche in den DVD-Regalen der Nation. FSK 18, sehr splatterig und mit mehr Bikini-Babes als "Jurassic Shark". Das Hai-Light ist schließlich "Sharknado", der am 8. November auf DVD und BluRay rauskommt und sich über Nacht zur Mutter aller Haifilme gemausert hat. Dieser Film setzt wirklich Maßstäbe.

Die Dauer der Episode 0:39:35Diese Episode erschien am 06.11.2013Downloads seit Veröffentlichung 2.100 Downloads

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Great Movies, EuroVideo Medien GmbH, Delta Music & Entertainment

Moderation:

Christoph
Christoph

 

Stichwörter: Tara Reid (10), Ian Ziering (8), Ghost Shark (7), Anthony C. Ferrante (6), Sharknado (5), Jaason Simmons (3), Brett Kelly (2), Sloane Coe (2), Emmanuelle Carriere, Celine Filion, Christine Emes, Jurassic Shark, John Heard, Mackenzie Roman, Richard Moll, Dave Davis, G. E. Furst.

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.