HAP049: 47 Meters Down - Uncaged

Vier Freundinnen gehen auf einen ebenso heimlichen wie spontanen Tauchgang in einer untergegangenen Maya-Stadt nahe Yucatan. Was sie nicht wissen: Dort unten leben blutrünstige, hungrige Haie. Es gibt scheinbar keinen Ausweg, als Felswände einstürzen und eine Notfall-Seilklemme den Geist aufgibt.

Die Dauer der Episode 0:48:41Diese Episode erschien am 20.07.2020Downloads seit Veröffentlichung 1.115 Downloads

Shownotes:

Feedback:

Film: 47 Meters Down – Uncaged

Nicole, Sasha, Alexa und Mia entdecken bei einem gemeinsamen Tauchgang eine versunkene Maya-Stadt. Doch ihr Tauchgang wird zum Horror-Trip, denn die Unterwasser-Stadt entpuppt sich als Jagdgebiet riesiger, weißer Haie mit Killerinstinkt. Ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem größten Schrecken des Ozeans beginnt. Während die Sauerstoffversorgung immer knapper wird, müssen sich Nicole, Sasha, Alexa und Mia aus dem Unterwasserlabyrinth voll enger Höhlen und unheimlicher Tunnel einen Weg aus ihrer Unterwasser-Hölle suchen. Ein Wettlauf mit der Zeit und ein atemloser Überlebenskampf beginnt…

Trivia:

  • Auch diesmal war “Broccoli Wrangler” Brian Neave wieder am Set im Einsatz, damit das Wasser schön trüb aussieht.
  • Nicole wird von Sylvester Stallones zweiter Tochter Sistene gespielt und das war ihr Film-Debut.
  • Die Produktionskosten lagen bei gerade einmal 12 Millionen Dollar, weltweit hat der Film 47 Millionen Dollar eingespielt.

“47 Meters Down: Uncaged” ist bei Leonine Distribution auf DVD und Bluray erschienen.

Shark-News

  • Deep Blue Sea 3” ist in Arbeit – eine Warner/Netflix-Produktion, deren Kinostart für dieses Jahr geplant ist. Hier der offizielle Trailer:

Haialarm-TV-Vorschau:

Pay-TV:

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Leonine Distribution (47 Meters Down - Uncaged)

Moderation:

Außerdem danken wir:

Quint
Quint
Musik
Kiki
Kiki
Artwork

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.