HAP022: Piranha-Sharks

"Sea Monkeys auf Steroiden" - so beschreibt einer der Charaktere die auf Piranhagröße geschrumpften Haie, die er massenweise verkaufen will. Auf die Nebenwirkungen achten sein Kompagnon und er nicht und so bringen die äußert fortpflanzungsfreudigen und stark mutagenen Viecher zwar Millionen Dollar in ihre Taschen, aber auch Tod und Verderben in das weihnachtliche Manhattan.

Länge: 0:59:57

Feedback:

Herr Hobbyquerschnitt hat uns diese fantastische Serie auf Youtube empfohlen. Guckbefehl! 😉

Piranha-Sharks:

Genetisch veränderte Weiße Haie, welche die Größe eines Piranhas haben, leben in den Aquarien der reichen Menschen. Nachdem diese in die Wasserversorgung von New York City gelangen tun sie das. was weiße Haie am besten können...

Shark News:

  • Was wir leider vor dem Syfy-Neujahrs-Hai-Marathon nicht wussten: Es gab ein Sharknado-Trinkspiel-Bingo von Syfy zum Trinken. Und wir Idioten haben normal Silvester gefeiert, was für ein Ärger!
  • “Sharktopus vs. Whalewolf” erscheint in Deutschland am 24. Februar und kann jetzt schon vorbestellt werden! (partnerlink)
  • Mehrere Hörer haben uns auf den Hai hingewiesen, der sich auch ohne Männchen vermehrt hat. So enden viele gute Hai-Filme und es könnte sein, dass in diesem australischen Aquarium demnächst ein Hai-Film anfängt.
  • Sky Sharks hat jetzt Verleiher sowohl für Kino als auch Home Entertainment, aber noch keinen Starttermin. Auf Nachfrage hieß es erstmal nur “Ende 2017”

Haialarm-TV-Vorschau:

Free-TV:

  • 11.02.2017, 20:15 Uhr & 12.02.2017 03:05 Uhr auf TELE 5: Supershark (HAP004)

Pay-TV:

  • 04.02.2017, 12:15 Uhr & 06.02.2017, 06:30 Uhr &  10.02.2017 1:10 Uhr auf SyFy: Zombie Shark (HAP015)
  • 19.02.2017 10:40 Uhr & 21.02.2017 02:40 Uhr auf Syfy: Ice Sharks (HAP020)
  • 20.02.2017 17:10 Uhr Syfy: Mega Shark vs. Kolossus (HAP008)

Mit dabei:

Quint
Intromusik
Intromusik
Kiki
Grafiken
Grafik
Benni
Moderation
Moderator flattr Icon
Jörn
Idee, Moderation, Shownotes, Schnitt
Moderator Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
Universum Studio
Piranha-Sharks
Studios

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

2 Gedanken zu „HAP022: Piranha-Sharks

  1. Hallo!
    Zunächst mal: danke, Jörn, für das Bild wie Du, Haifilme imitieren wollend, im Klo hängst und zappelst! Ich hab mich schlapp gelacht!!! 😂

    Und ich gebe zu, ich höre Euch, weil ich Euch einfach gerne zuhöre. Die Filme sehe ich mir tatsächlich nicht an – ich bin leider für alles mit Blut und Grusel zu zart besaitet. Jurassic Park is so das Höchste, was ich ertrage. 😁 Aaaber ich gebe die Empfehlungen an meinen Herzallerliebsten weiter und habe den einen oder anderen von Euch besprochenen Film schon verschenkt. Also auch wenn ich die Filme nicht sehe, Eure Arbeit ist gewiss nicht umsonst!!!
    Alles Liebe und ganz liebe Grüße, Resi

  2. Ahoy ihr beiden!
    Ich kann mich nur wiederholen! Was für ein Spaß!
    Durch die, durch Euch geprägte, selektive Wahrnehmung fallen mir nun auch gewisse Dinge auf! Also Dinge die vorher einfach an mir vorbei geschwommen wären!
    Das hier zum Beispiel:
    New shark species discovered in Belize
    https://www.breakingbelizenews.com/2017/02/04/shark-species-discovered-belize/

    Oder ganz ganz wichtig: Endlich DIE Erklärung, dass es kein Tühnkram ist, was in den Filmen dargeboten wird, auch wenn es immer wieder abfällig gesagt wird. 😉

    Hier zu müßt ihr kurz in einen Podcast hineinhören, sollte für eingefleischte Podcaster:innen aber ja kein Problem sein!
    Ich teaser mal ein bischen um das Interesse noch zu steigern:
    Es geht um Genmutationen bei Haien. Hammer, oder.
    Jetzt aber schnell reingehört bei:
    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2017/01/30/wissenschaftsmeldungen_30012017_dlf_20170130_1654_862b50e7.mp3

    Herzlich Grüße
    Björn aka hobbyquerschnitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.