Schlagwort-Archive: Roger Corman

HAP024: Sharktopus vs. Whalewolf

Nach einem Monat unfreiwilliger Pause melden wir uns mit einem echten Knaller zurück: Auf "Sharktopus vs. Whalewolf" freuen wir uns ja nun auch schon seit einer ganzen Weile. Der Film ist herrlich trashig und wahnsinnig albern, wir sind es stellenweise auch - soviel steht schon mal fest.

Länge: 0:51:53

Shownotes:

Feedback:

  • Uns haben unfassbar viele Hinweise auf den Bullenhai erreicht, der in Australien von einem Wirbelsturm erfasst und in den Ort Ayr getragen wurde. Vielen Dank! Die ganze Geschichte gibt#s unten in den Shark News!
  • Daniel hat unseren geheimen Friseursalon in Karlsruhe entdeckt:

Sharktopus vs. Whalewolf

Kein guter Tag für den immer etwas angetrunkenen Kapitän Ray Brady (Casper Van Dien). Nach langer Zeit hat er mal wieder einen Job und kann sein Schiff für eine Seebestattung vermieten. Doch bevor der Leichnam bestattet werden kann, greift ein Hai-Ungeheuer mit Oktopus-Armen nach dem Toten und verschlingt ihn samt einem Teil der entsetzten Trauergemeinde. Ray erhält darauf hin von einem Voodoo-Priester den Auftrag, das Ungeheuer zur Strecke zu bringen. Unterdessen versucht die deutschstämmige Wissenschaftlerin Dr. Elsa Reinhart (Catherine Oxenberg), den angeschlagenen Baseball-Spieler Felix Rosa (Mario Arturo Hernádez) wieder in Form zu bringen, indem sie seine DNA mit der eines Wales und eines Wolfs kombiniert. Wie sich herausstellt ein schwerwiegender Fehler, denn Rosa mutiert alsbald zum WHALEWOLF! Es dauert nicht lange und die beiden Monster treffen zu einem ultimativen Kampf aufeinander…

Shark-News:

Haialarm-TV-Vorschau:

Free-TV:

  • Kabel 1: 21. April, 2.40 Uhr: Shark Week (HAP005)

Pay-TV:

  • Syfy: 30.04.2017 18:45 Uhr & 02.05.2017 09:45 Uhr: Sharknado (HAP001)
  • Syfy: 03.05.2017 09:20 Uhr & 07.05.2017 22:00 Uhr: Sharknado 2 (HAP003)
  • Syfy: 04.05.2017 09:20 Uhr & 08.05.2017 05:10 Uhr: Sharknado 3 (HAP008)
  • Syfy: 05.05.2017 09:25 Uhr & 08.05.2017 09:25 Uhr & 09.05.2017 09:45 Uhr: Sharknado 4 (HAP018)

Mit dabei:

Quint
Musik
Intromusik
Kiki
Grafik
Grafik
Benni
Moderation, Schnitt, Shownotes, Idee
Moderator Amazon Wishlist Icon
Jörn
Moderation, TV-Vorschau
Moderator Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
Daredo Media
Sharktopus vs. Whalewolf
Studios

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP016: Sharkansas Women’s Prison Massacre & Dinoshark

Noch keine vier Wochen auf dem deutschen Markt erhältlich und schon gleich bei uns im Programm: "Sharkansas Women's Prison Massacre" bietet eine Menge von dem, was wir von einem guten Haitrashfilm erwarten: Hölzerne Darstellerschauspieler, riesige Logiklöcher und ein halbes Dutzend Bikini-Babes - was willste mehr? Keine Lizenz haben wir für "Dino Shark" bekommen, den wir dafür aber schon um so länger auf der Liste hatten. Deswegen wird hier mal wieder mit verteilten Rollen gelesen und heute erstmals live on tape und nicht so wie sonst als Einspieler.

Länge: 0:55:17

Shownotes

Benni hat in einer Kolumne auf welt.de von einer Herrenhandtasche im Hai-Design gelesen.  Beim Hersteller Hermés kostet die Tasche aber auch ohne dieses extrem coole Dekor schon satte 7.000 $, also ist Jörns Wunsch danach genau so schnell wieder Geschichte, wie er während der Aufnahme aufkam. 🙂

Sharkansas Women's Prison Massacre

Als bei einem Fracking-Unfall versehentlich die Erdkruste auseinanderreisst, öffnet sich durch das Loch eine Wasserstraße in einen tief unten gelegenen unterirdischen mysteriösen Ozean. Urplötzlich bahnt sich eine uneinschätzbare Gefahr bahnt sich den Weg an die Erdoberfläche. Gigantische prähistorische Haie gelangen durch das Wasser in das Zentrum der sumpfigen Arkansas Bayou. Dieses ist sehr zum Nachteil einiger hünscher weiblicher Gefangener, die dort in den Sümpfen arbeiten müssen, denn sofort beginnt ein Blutbad, dass alle Vorstellungen übertrifft. Es scheint, dass nur der Tod der einzige Ausweg für die Frauen ist...

Dinoshark

In der Arktis bricht ein Stück Gletscher ab. Als es sich wärmeren Regionen nähert, kann sich ein prähistorischer Babyhai befreien, der im Verlauf der nächsten drei Jahre zu stattlicher Größe heranwächst. Den Dinoshark zieht es vor die Küste des mexikanischen Touristen-Paradieses Puerto Vallarta, wo dem Monster, Schwimmer, Surfer und Wasserskiläufer zum Opfer fallen. Trace kommt nach einigen Jahren nach Puerto Vallarta zurück und muss miterleben, wie ein alter Freund von dem Monster gefressen wird. Doch keiner will ihm glauben, dass das prähistorische Ungetüm sein Unwesen treibt. Erst als sich die Opferzahlen erhöhen, wird ein Trupp zusammengestellt, der den Dinoshark zur Strecke bringen soll!

Sharknews


(Direktlink zu Youtube)

Angeblich spiel Sarah Knappik in Sharknado 4 mit. Ob das stimmt, erfahren wir am 23. August, denn dann kommt Sharknado 4 in Deutschland in den Handel: Sharknado 4 - The 4th Awakens kannst Du schon jetzt bei Amazon vorbestellen.

Für Surfer gibt es jetzt einen weiteren Haischutz: Eine Art Fußfessel, die für Haie als störend empfundene Funksignale aussendet.

Haialarm-TV-Vorschau

Pay-TV

  • 22.06. 05:05 & 1.7., 18:15 Syfy Inside - Sharknado (20 Min)
  • 27.06. 06:35, 29.6. 5.45, 4.7. 6.30,  Syfy “Ghost Shark
  • 27.06. 7:15 Silverline “Dinoshark” (siehe oben *g*))
  • 2.7. 18:45 Syfy Sharknado
  • 4.7. 9.25, 5.7. 17.00, 8.7. 9.20 SyFy Mega Shark vs. Kolossus
  • 4.7. 20.15 & 23.55 ATV 2 Shark Swarm - Angriff der Haie
  • 9.7. 11.00 & 14.7. 6.10  SyFy Zombie Shark
  • 10.7. 5.00, 11.7. 9.55, 15.7. 5.20  3-Headed Shark Attack

Free-TV

  • 26.06. 24:00 Uhr RTL II: Shark Night

Mit dabei:

Quint
Intromusik
Kiki
Grafik
Grafik
Benni
Moderation, Schnitt, Technik
Moderator Amazon Wishlist Icon
Jörn
Idee, Moderation, Shownotes
Moderator Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
Tiberius Film
Sharkansas Women's Prison Massacre
Studios

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP011: Snow Sharks & Sharktopus vs. Pteracuda

"Snow Sharks" passt prima in die Weihnachtszeit und "Sharktopus vs. Pteracuda" stellt das halbe Genre in den Schatten. Roger Corman weiß einfach, wie man einen wirklich guten Hai-Trash-Film produziert. Zwei sehr unterhaltsame Filme haben wir diesmal für Euch, die sich blendend in der Sammlung eines jeden ambitionierten Hai-Trash-Freundes machen werden.

Länge: 0:45:22

Shownotes

Snow Sharks

Passend zum Spring Break steht dem alljährlichen "Bikini Ski Day" im Twin Pines Ski Resort nichts im Wege: Das Bier ist eisgekühlt, die Pisten frei und die Ski-Häschen willig! Dumm nur, dass riesige, geisterhafte Mörderhaie durch eine Lawine aus ihrem eisigen Grab befreit werden! Als die ersten Touristen spurlos verschwinden und abgetrennte Körperteile auftauchen, wird schnell klar, dass etwas Böses im feinen Pulverschnee lebt und jagt! Die Veranstalter des Events schweigen jedoch, um keine Panik aufkommen zu lassen. Nur der Sheriff und ein paar unerschrockene Verbündete stellen sich dem Grauen, um die Monster-Haie zu erlegen!

Sharktopus vs. Pteracuda

Der amerikanische Genwissenschaftler Dr. Rico Symes hat im Auftrag des US-Militärs eine neue Spezies erschaffen: Er hat die Gensequenz eines Pterodactylus-Flugsauriers mit dem Erbmaterial eines Barracudas gekreuzt. Doch diese Biowaffe, die sowohl fliegen als auch schwimmen kann lässt sich kaum bändigen und ist brandgefährlich. Doch als eine Terrororganisation versucht der neuen Waffe habhaft zu werden, kann das Monster entkommen und terrorisiert fortan die Weltbevölkerung. Nur der Sharktopus scheint für den Kampf der Monsterkreaturen gerüstet...

Sharknews

  • Anfang 2016 kommt "Shark Island" in Deutschland auf DVD und BluRay raus. Am 30.12. feiert der Film unter dem Titel "Zombie Shark" auf dem Pay-TV-Kanal SyFy  Premiere und wir können den DVD-Start überhaupt nicht abwarten! Der Trailer ist herrlich cheesy:

    (Direkt bei Youtube ansehen)
  • Es geht aber noch besser, wie dieser Trailer zu einem anderen Film zeigt, der ebenfalls unter "Zombie Shark" firmiert:

    (Direkt bei Youtube ansehen)
  • Die Huffington Post Australien berichtet, dass es in den australischen Bundesstaaten Victoria und New South Wales einen Hai-Alarm-Service für Schwimmer und Surfer per SMS, bzw. per App gibt. In NSW überwachen unter anderem Dronen die Küste und geben die entsprechenden Hinweise direkt an die SharkSmart App (iTunes) weiter.

Haialarm-TV-Vorschau

  • "Mega-Shark vs. Crocosaurus" (vgl. HAP006) am 10. Januar um 3 Uhr 15 auf RTL 2
  • "Shark Night" auf sky action am 23. Dezember um 9 Uhr 45 und 1. Januar. um 2 Uhr 20.
  • TV- Premiere auf SyFy: "Zombie Shark" am 30. Dezember um 20 Uhr 15, Wiederholungen am 3. Januar um 0 Uhr 10 und am 6. Januar um 4 Uhr 40.

Mit dabei:

Quint
Musik
Kiki
Grafiken
Grafik
Benni Moderator Amazon Wishlist Icon
Jörn Moderator Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
Splendid Film
Snow Sharks
Studios
Universum Studio
Sharktopus vs. Pteracuda
Studios

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP003: Sharktopus & Sharknado 2

Wir sind zurück aus der Sommerpause. Ach, was rede ich denn? Der Haialarm-Podcast erhebt sich wie der Megalodon aus dem Mariannengraben. Personell neu aufgestellt und mit einem ganz leicht abgeänderten Konzept soll es bei uns jetzt regelmäßige Produktionen geben. #gutervorsatz2015 In dieser Ausgabe widmen wir uns dem zweiten Teil von "Sharknado" (und gucken voraus auf Teil 3) und Jörn wird fast ein bisschen nostalgisch, wenn es um "Sharktopus" geht. Dieser Zufallsfund im DVD-Regal eines Fachgeschäfts hat seine Leidenschaft für Hai-Trash geweckt und damit den Grundstein für diesen Podcast gelegt.

Länge: 0:39:51

 

Shownotes:

Sharknado 2

  • Noch verrückter, noch sinnloser und noch blutiger als Teil 1, den wir in Episode 1 besprochen haben
  • Spielt in New York und gibt einigen Sehenswürdigkeiten zumindest im Vorbeifliegen etwas Raum
  • Teil 3 erscheint 2015 - auch wieder mit Fin und April. Diesmal zieht der haibeladene Wirbelsturm von Washington nach Orlando und macht gleich mehrere Städte unsicher.
  • Es gab ja schon bei "Sharknado 2" Gerüchte über Cameo-Auftritte und kleine Rollen. Für Teil 3 wollen die Macher jetzt offenbar Lady Gaga eine Rolle anbieten. Außerdem sind unter anderem Bo Derek und David Hasselhoff bestätigt.

Sharktopus

  • Auf DVD und BluRay bei Tiberius Film erhältlich.
  • 50% Hai, 50% Oktopus, 100% Killermaschine
  • Aus der Feder des B-Movie-Königs Roger Corman, der nach eigener Aussage nach der Devise "Erst der Titel, dann das Plakat und erst dann das Drehbuch" arbeitet.
  • Sequel "Sharktopus vs. Pteracuda" (der Mischung aus Pterodaktylus und Barracuda) ist seit August 2013 abgedreht und wurde etwa ein Jahr später in den USA veröffentlicht. Der geplante Deutschland-Start ist der 22. Oktober 2015.
  • Eine weitere Fortsetzung namens "Sharktopus vs. Mermantula" ist ebenfalls in Arbeit, darin kämpft ein Mischwesen aus Mensch, Piranha und Tarantel gegen den Sharktopus. Deutschland-Start ist im Januar 2016.
  • Der Schauspieler des Flynn, Kerem Bursin, sieht dem Basketballspieler Blake Griffin von den L.A. Clippers zum Verwechseln ähnlich - findet Benni

Sharknews:

  • Ein Angler aus Neuseeland hat sich nach einem Haibiss die Wunde am Bein selbst zugenäht und ist danach erstmal ein Bier trinken gegangen, schreibt die News-Seite stuff.co.nz
  • Im Januar haben die Dreharbeiten für "Shark Lake" mit Dolph Lundgren ("Universal Soldier", "Rocky IV" u. a. ) begonnen. Der Film spielt am Lake Tahoe und Lundgren gibt einen frisch aus dem Knast entlassenen Schwarzmarkthändler für exotische Tiere. Kurz nach seiner Entlassung geraten Badegäste und Einwohner in die Nahrungskette. Über den Starttermin ist noch nichts bekannt.
  • Die deutsch-amerikanische Co-Produktion "Sky Sharks" wird am 1. September 2017 in den USA starten. Darin finden Forscher bei einer Antarktis-Expedition ein noch intaktes Nazi-Labor, in dem fliegende Haie gezüchtet werden, die von genetisch modifizierten Zombie-Supersoldaten geritten werden sollen. Im Cast sind unter anderem Michaela Schaffrath, Micaela Schäfer und Ralf Richter.
  • Laut diesem Tweet hat das B-Movie-Label The Asylum "3-Headed-Shark Attack" bereits in der Mache. Außerdem haben sie offenbar die Arbeiten an "Mega-Shark vs Kolossus" abgeschlossen. Das wäre dann der vierte Film der "Mega-Shark"-Reihe. Ein Behind-the-Scenes-Video gibt's hier und  Kamerafrau Laura Beth Love hat ein paar Zeilen zu den Dreharbeiten geschrieben.

 

Mit dabei:

Jörn
Moderation
Moderator Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
Benni
Moderation
Moderator Amazon Wishlist Icon
Kiki
Grafik
Grafik
Tiberius Film
Sharktopus
Studios
Indigo DVD
Sharknado 2
Studios
Quint
Musik für Intro und Outro

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.