HAP039: 6-Headed Shark Attack

So richtig vom Hocker haut uns 6-Headed Shark Attack leider nicht. Eigentlich hat er alles was wir mögen: Schlechte Schauspieler, furchtbare Kameraarbeit, eine unlogische Handlung mit flach gezeichneten Charakteren und schlechte Schauspieler. Aber irgendwie fehlt der berühmte Eiergreifer, der Dich so ein bisschen hochschrecken lässt beim gucken. Immerhin: Wir haben tolles Feedback von Euch bekommen, schicke Sharknews und - Haialarm-TV-Vorschau sei Dank - einen deutschen Haifilm entdeckt, der uns bislang völlig unbekannt war.

Länge: 1:01:14

Shownotes

Feedback

6-Headed Shark Attack

Um ihren Beziehungen wieder neuen Schwung zu geben, besuchen Paare eine Therapiegruppe auf einer wunderschönen, einsam gelegenen Insel in der Nähe der mexikanischen Küste. Auch der Initiator und Leiter der Therapiegruppe, Will (Brandon Auret), kämpft um die Rettung seiner Beziehung. Doch dies alles wird schnell zur Nebensache, als ein Sturm aufzieht und ein 6-köpfiges Haimonster vor der Küste auftaucht. Der Hai ist als Nebenprodukt eines militärischen Forschungsprojektes, welches heilende Eigenschaften von Haien genetisch auf den Menschen übertragen wollte, in einem Geheimlabor auf der Insel entstanden. – Das Monster ist nun zu seiner “Geburtsstätte” zurückgekehrt und es hat nicht nur sechs riesige Köpfe und Mäuler, sondern auch unglaubliche Regenerationsfähigkeiten, die es unmöglich erscheinen lassen, es zu töten…

Brandon Auret (“Will”) bei imdb

Jonathan Pienaar (“Duke”) bei imdb

6-Headed Shark Attack bei Amazon kaufen (Partnerlink!)

Shark News

Haialarm-TV-Vorschau

Free-TV

  • 24.11. 20:15 // 25.11. 03:15 TELE5: Sharknado 3
  • 24.11. 22:00 // 26.11. 01:10 TELE5: Sharknado 4
  • 24.11. 23:45 TELE5: Spreeshark
  • 25.11. 00:10 // 26.11. 02:35 TELE5: Sharknado 5
  • 29.11. 17:00 // 06.12. 12:40 Kabel1: Shark Attack – Sie lauern in der Tiefe
  • 30.11. 22:00 // 01.12. 23:55 TELE5: SchleFaZ: Sharknado 6
  • 01.12. 20:15 // 03.12. 03:20 TELE5: Ice Sharks

Pay-TV

  • 03.12. 07:05 // 07.12. 23:40 Syfy: Summer Shark Attack
  • 08.12. 14:00 // 10.12. 01:20 // 14.12. 22:25 Syfy: Planet of the sharks

Mit dabei:

Quint
Intromusik
Kiki
Grafik
Benni
Moderation, Shownotes, TV-Vorschau, Social Media
Jörn
Idee, Moderation, Shownotes, Schnitt
Daredo Media
6-Headed Shark Attack

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP029: Empire of the Sharks

Es ist nur etwas mehr als ein halbes Jahr her, dass wir über einen Film gesprochen haben der uns sehr an "Water World" erinnerte: "Planet of the Sharks". Mit unserem heutigen Film "Empire of the Sharks" legt Regisseur Maark Atkins noch einen drauf: Die Haie sind nun nicht mehr einfach nur eine allgemeine Bedrohung, sie werden mit einer raffinierten Gestensteuerung durch den skrupellosen Warlord Ian Fien dazu genutzt, die Bewohner der Ponton-Inseln auf einer überschwemmten Welt zu unterdrücken.

Länge: 1:04:01

Shownotes:

Feedback:

  • Toll viele Twitter Aktivität diesen Monat. Danke! Unter anderem wurden wir gefragt ob wir bestätigen können, dass ein Hai zu 64% aus Haiweiß, zu 33% aus Haigeld und zu 3% aus Haischale besteht. Wussten wir natürlich und haben es direkt bestätigt – Bildungsauftrag ausgeführt.
  • Björn vom Hobbyquerschnittpodcast hat uns ein Video zukommen lassen, auf dem jemand seinen Hund filmt, wie er sich über den neuen Teppich robbt. Dazu gibt es klassische Haifilm Musik, was das ganze wie eine großartige Hund-Haiattacke wirken lässt. Super lustig und sehenswert – wird verlinkt: https://twitter.com/AndyCole84/status/927745408566157312

Empire of the Sharks:

Die Erde ist nahezu komplett überschwemmt und nur auf einigen künstlichen Inseln spielt sich noch Leben ab. Das wird allerdings von dem fiesen Warlord Ian Fien kontrolliert, der die Bewohner der Ponton-Inseln mit Haien kontrolliert. Die haben spezielle Implantate, die es Fien und seinen Handlangern ermöglichen, die Haie mit Cyber-Handschuhen fernzusteuern. Als Fien die junge Willow entführen lässt, entschließen sich ihr Freund Timur und jemand namens Sion zu einer Rettungsmission. Sie gründen eine Widerstandsgruppe und nehmen den Kampf mit dem skrupellosen Fien auf. Empire of the Sharks hat FSK 16 und ist 85 Minuten lang.

Shark-News:

Haialarm-TV-Vorschau:

Free-TV:

  • 25.11.2017 20:15 // 26.11.2017 02:50 TELE5 Planet Of The Sharks (vgl. HAP021)
  • 25.11.2017 22.00 // 27.11.2017 00:45  TELE5: Sharknado 4: The 4th awakens (vgl. HAP018)
  • 01.12.2017 22.00 TELE5 – Schlefaz: Sharknado 5 (vgl. HAP028)

Pay-TV:

  • 30.11.2017 20:15 Syfy: Shark Shock aka Trailer Park Shark MIT TARA REID!!!!!!!!!
  • 02.12.2017 18:45 K1 Classics – Shark Attack – Sie lauern in der Tiefe
  • 04.12.2017 04:40 // 08.12.2017 3:55 // 10.12.2017 04:45 Syfy: 3-Headed Shark Attack (vgl. HAP010)
  • 11.12.2017 05:15 // 14.12.2017 03:50 Syfy Zombie Shark (vgl. HAP015)
  • 12.12.2017 03:45 // 15.12.2017 05:50 Syfy Ice Sharks (vgl. HAP020)

Mit dabei:

Quint
Musik
Kiki
Grafik
Benni
Moderation, Schnitt, TV-Vorschau
Jörn
Idee, Moderation, Shownotes, Schnitt
Great Movies
Empire of the Sharks

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP021: Planet of the Sharks

Ein bisschen später als gewöhnlich und leider einmal mehr mit einer miesen Audioqualität auf Jörns Seite beenden wir das Jahr mit einem echten Kracher: Planet of the Sharks ist ganz toller Trash, der sicher seine Fans finden wird. Cooles Setting, schicke Optik und dazu wunderbar miese CGI, hölzernes Schauspiel und Logiklöcher in denen ein Megalodon bequem seine Runden drehen könnte. Kurzum: Alles was wir von einem Film wie diesem erwarten. :) Dazu gibt's wie immer Shark News, diesmal auch eine Leseempfehlung und die längste Haialarm-TV-Vorschau der Welt!

Länge: 0:53:48

hap021-teesieb

Planet of the Sharks:

[aartikel]B01LMM82BS:right[/aartikel]In einer nicht allzu fernen Zukunft: Der Klimawandel und die immer weiter steigende Durchschnittstemperatur hat das gesamte Eis des Planeten schmelzen lassen. 98% der Landmassen sind nun mit Wasser bedeckt, und die Menschheit kämpft auf den Weltmeeren ums nackte Überleben und die letzten Trinkwasserreserven. Doch nicht nur die Piraten machen den letzten Überlebenden in den beiden schwimmenden Städten „Junk City“ und „Sanctuary“ das Leben schwer, sondern vor allem die stetig steigende Haipopulation. Angeführt von einem riesigen Alpha Shark, haben sich zahlreiche Schwärme zusammengeschlossen, um gemeinsam Jagd auf Frischfleisch in Form der letzten Menschen zu machen…

Verschwörungstheoretiker über HAARP

Shark-News:

  • Letztes Mal vergessen: Jörn hat mit SyFy Kontakt aufgenommen: Wann Summer Shark Attack in Deutschland raus kommt, wissen die auch nicht. Sie selber haben keine Rechte daran, gehen aber davon aus, dass der bald auf DVD und BluRay erscheint.
  • Echte Lese-Empfehlung: Grizzly Shark. Ein Comic über einen Hai, der in einem amerikanischen Nationalparkwald sein Unwesen treibt. (Danke für den Tipp an Twitter-Fan florian666)
  • Sina hat uns auf Facebook einen Link geschickt zum Video eines ferngesteuerten fliegenden Hai. So eine Art Modellflugzeug / Zeppelin als Hai mit wackelnder schwanzflosse https://www.youtube.com/watch?v=vIJINiK9azc
  • Es gibt jetzt Hai-Emojis unter iOS
  • Letzes Mal in den Shark-News: Shark-City in Sinsheim. Da überschlugen sich die Ereignisse seit der letzten Folge. Kurz zusammengefasst: Da tobt ein Kleinkrieg zwischen Betreibern und Tierschützern (Zitat “Tierschützer schießen aus vollen Rohren.”). Auf beiden Seiten werden alle Register gezogen. Mit einer Einigung ist nicht vor Mitte 2017 zu rechnen. http://www.rnz.de/nachrichten/sinsheim_artikel,-Shark-City-Planungen-Der-Tierschutz-schiesst-aus-vollen-Rohren-_arid,242419.html

Haialarm-TV-Vorschau:

Free-TV:

  • 14.01.2017 20:15 Tele5 Mega Shark vs. Kolossus (HAP008)
  • 14.01.2017 22:00 Tele5 Mega Shark vs. Mecha Shark (HAP007)
  • 14.01.2017 23:50 Tele5 Mega Shark vs. Giant Octopus (HAP006)
  • 15.01.2017 01:30 Tele5 Mega Shark vs. Kolossus (HAP008)
  • 15.01.2017 02:50 Tele5 Mega Shark vs. Mecha Shark (HAP007)

Pay-TV:

  • 22.12.2016 07:55 Syfy Mega Shark vs. Kolossus (HAP008)
  • 27.12.2016 07:55 Syfy Mega Shark vs. Kolossus (HAP008)
  • 29.12.2016 20:15 Syfy Planet of the sharks!
  • 31.12.2016 20:15 Syfy Sharknado (HAP001)
  • 31.12.2016 21:45 Syfy Sharknado 2 (HAP003)
  • 31.12.2016 23:30 Syfy Sharknado 3 (HAP008)
  • 01.01.2017 00:50 Syfy Sharknado 4 (HAP018)
  • 01.01.2017 18:45 Syfy Ice Sharks (HAP020)
  • 01.01.2017 20:15 Syfy Summer Shark Attack
  • 01.01.2017 21:50 Syfy Planet Of The Sharks
  • 01.01.2017 23:20 Syfy Zombie Shark (HAP015)
  • 02.01.2017 13:25 Syfy Sharknado (HAP001)
  • 03.01.2017 06:30 & 11:50 Syfy Ice Sharks (HAP020)
  • 03.01.2017 11:20 Syfy Sharknado 2 (HAP003)
  • 04.01.2017 00:15 Syfy Planet of the sharks
  • 04.01.2017 11:50 Syfy Sharknado 2 (HAP003)
  • 04.01.2017 13:25 Syfy Sharknado 3 (HAP008)
  • 04.01.2017 23:30 Syfy Zombie Shark (HAP015)
  • 05.01.2017 11:55 Syfy Sharknado 3 (HAP008)
  • 05.01.2017 13:25 Syfy Sharknado 4 (HAP018)
  • 05.01.2017 23:30 Syfy Summer Shark Attack
  • 06.01.2017 06:15 Syfy Zombie Shark (HAP015)
  • 06.01.2017 07:40 Syfy Ice Sharks (HAP020)
  • 06.01.2017 11:55 Syfy Sharknado 4 (HAP018)
  • 06.01.2017 13:25 Syfy Summer Shark Attack
  • 15.01.2017 23:30 Syfy Mega Shark vs. Kolossus (HAP008)
  • 16.01.2017 07:55 Syfy Mega Shark vs. Kolossus (HAP008)
  • 19.01.2017 23:40 Syfy Mega Shark vs. Kolossus (HAP008)

Mit dabei:

Quint
Musik
Kiki
Grafiken
Benni
Moderation
Jörn
Idee, Moderation, Shownotes, Schnitt
Daredo Media
Planet of the Sharks

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP012: Killer Sharks & Sand Sharks

Quälend lange Einstellungen, hölzerne Darsteller und eine hanebüchene Story. Eigentlich ein Garant für einen tollen Haifilmabend, aber wer das sagt, der hat die Rechnung ohne "Killer Sharks" gemacht. Dieser alte Schinken von 1978 heißt eigentlich "Tornado" und hat überhaupt nichts mit Haien zu tun. Außer dass drei mal Haie im Bild zu sehen sind. Aber wir haben's eisenhart durchgezogen. Über "Sand Sharks" haben wir uns sehr gefreut. Dieser Film hat alles, was einen guten Haifilm ausmacht: Bikini Babes, schlecht animierte Haie, hölzerne Darsteller und die abgefahrenste Story überhaupt. Zusammen mit einem besonders großen Schuss Selbstironie ist dieser Film ein echtes Hailight.

Länge: 0:56:29

Shownotes:

Killer Sharks:

[aartikel]B00NPD0YP0:right[/aartikel]Das ist im doppelten Wortsinn ein Katastrophenfilm: Einerseits geht es um einen Tornado, der über ein Südsee-Paradies hereinbricht und für viele Tote sorgt. Andererseits ist dieser Film einfach eine Katastrophe. Das liegt hauptsächlich daran, wie man 1978 Filme gedreht hat, aber ein wichtiger Punkt ist dabei auch: Das ist überhaupt kein Haifilm! Da schwimmen lediglich ab und zu ein paar Haie vorbei, beißen auch mal zu, aber eine echte Hai-Bedrohung ist da nicht erkennbar. Entsprechend unterwältigt waren wir von dem Streifen dann auch und seitdem steht unser Entschluss: Bei uns kommt kein Film mehr in den Player, der nicht mindestens aus den 90er Jahren stammt. Basta.

Sand Sharks:

[aartikel]B006K83GOI:left[/aartikel]Ein Hai-Film wie er im Buche steht! Brooke Hogan überzeugt als Dr. Sandy (!) Powers, Corin Nemec grimassiert sich als geldgieriger Partyhengst über den Strand und zwischendrin schwimmen prähistorische Monsterhaie DURCH! DEN! SAND! Während das Spring Break-Festival “Sandman” stattfindet! Dieser Film ist einfach ein MUSS für jeden Fan des Genres; der Streifen strotzt nur so vor Selbstironie und Anspielungen auf andere Filme. Vielleicht waren wir nach “Killer Sharks” auch nur sehr dankbar, aber “Sand Sharks” zu gucken hat richtig Spaß gemacht. Natürlich gibt es auch hier wieder Logiklöcher in die man einen Bus voller Bikini-Schönheiten parken könnte, aber mal ehrlich: Exakt das erwarten wir doch von einem Film der “Sand Sharks” heißt.

Shark News:

Haialarm-TV-Vorschau:

Free-TV:

  • 21.01.2016 um 02:05 Uhr und 22:20 auf Kabel1: Sharknado
  • 23.01.2016 um 20:15 auf Tele5: Mega Shark vs Giant Octopus
  • 24.01.2016 um 18:35 auf Tele5: Mega Shark vs Giant Octopus
  • 13.02.2016 um 23:50 auf Tele5: Sharkman

Pay-TV:

  • 21.01.2016 um 05:15 Syfy: Sharknado
  • 22.01.2016 um 09:00 Syfy: Sharknado
  • 24.01.2016 um 23:50 auf Syfy: 3-Headed Shark Attack

Mit dabei:

Quint
Intromusik
Kiki
Grafik
Benni
Moderation, Schnitt
Jörn
Moderation, Idee, Schnitt, Shownotes
Edel Germany
Killer Sharks
Splendid Film
Sand Sharks

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.