Schlagwort-Archive: Gina Holden

HAP012: Killer Sharks & Sand Sharks

Quälend lange Einstellungen, hölzerne Darsteller und eine hanebüchene Story. Eigentlich ein Garant für einen tollen Haifilmabend, aber wer das sagt, der hat die Rechnung ohne "Killer Sharks" gemacht. Dieser alte Schinken von 1978 heißt eigentlich "Tornado" und hat überhaupt nichts mit Haien zu tun. Außer dass drei mal Haie im Bild zu sehen sind. Aber wir haben's eisenhart durchgezogen. Über "Sand Sharks" haben wir uns sehr gefreut. Dieser Film hat alles, was einen guten Haifilm ausmacht: Bikini Babes, schlecht animierte Haie, hölzerne Darsteller und die abgefahrenste Story überhaupt. Zusammen mit einem besonders großen Schuss Selbstironie ist dieser Film ein echtes Hailight.

Länge: 0:56:29

Shownotes:

Killer Sharks:

Das ist im doppelten Wortsinn ein Katastrophenfilm: Einerseits geht es um einen Tornado, der über ein Südsee-Paradies hereinbricht und für viele Tote sorgt. Andererseits ist dieser Film einfach eine Katastrophe. Das liegt hauptsächlich daran, wie man 1978 Filme gedreht hat, aber ein wichtiger Punkt ist dabei auch: Das ist überhaupt kein Haifilm! Da schwimmen lediglich ab und zu ein paar Haie vorbei, beißen auch mal zu, aber eine echte Hai-Bedrohung ist da nicht erkennbar. Entsprechend unterwältigt waren wir von dem Streifen dann auch und seitdem steht unser Entschluss: Bei uns kommt kein Film mehr in den Player, der nicht mindestens aus den 90er Jahren stammt. Basta.

Sand Sharks:

Ein Hai-Film wie er im Buche steht! Brooke Hogan überzeugt als Dr. Sandy (!) Powers, Corin Nemec grimassiert sich als geldgieriger Partyhengst über den Strand und zwischendrin schwimmen prähistorische Monsterhaie DURCH! DEN! SAND! Während das Spring Break-Festival "Sandman" stattfindet! Dieser Film ist einfach ein MUSS für jeden Fan des Genres; der Streifen strotzt nur so vor Selbstironie und Anspielungen auf andere Filme. Vielleicht waren wir nach "Killer Sharks" auch nur sehr dankbar, aber "Sand Sharks" zu gucken hat richtig Spaß gemacht. Natürlich gibt es auch hier wieder Logiklöcher in die man einen Bus voller Bikini-Schönheiten parken könnte, aber mal ehrlich: Exakt das erwarten wir doch von einem Film der "Sand Sharks" heißt.

Shark News:

Haialarm-TV-Vorschau:

Free-TV:

  • 21.01.2016 um 02:05 Uhr und 22:20 auf Kabel1: Sharknado
  • 23.01.2016 um 20:15 auf Tele5: Mega Shark vs Giant Octopus
  • 24.01.2016 um 18:35 auf Tele5: Mega Shark vs Giant Octopus
  • 13.02.2016 um 23:50 auf Tele5: Sharkman

Pay-TV:

  • 21.01.2016 um 05:15 Syfy: Sharknado
  • 22.01.2016 um 09:00 Syfy: Sharknado
  • 24.01.2016 um 23:50 auf Syfy: 3-Headed Shark Attack

Mit dabei:

Quint
Intromusik
Kiki
Grafik
Grafik
Benni
Moderation, Schnitt
Moderator flattr Icon
Jörn
Moderation, Idee, Schnitt, Shownotes
Moderator Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
Edel Germany
Killer Sharks
Studios
Splendid Film
Sand Sharks
Studios

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP011: Snow Sharks & Sharktopus vs. Pteracuda

"Snow Sharks" passt prima in die Weihnachtszeit und "Sharktopus vs. Pteracuda" stellt das halbe Genre in den Schatten. Roger Corman weiß einfach, wie man einen wirklich guten Hai-Trash-Film produziert. Zwei sehr unterhaltsame Filme haben wir diesmal für Euch, die sich blendend in der Sammlung eines jeden ambitionierten Hai-Trash-Freundes machen werden.

Länge: 0:45:22

Shownotes

Snow Sharks

Passend zum Spring Break steht dem alljährlichen "Bikini Ski Day" im Twin Pines Ski Resort nichts im Wege: Das Bier ist eisgekühlt, die Pisten frei und die Ski-Häschen willig! Dumm nur, dass riesige, geisterhafte Mörderhaie durch eine Lawine aus ihrem eisigen Grab befreit werden! Als die ersten Touristen spurlos verschwinden und abgetrennte Körperteile auftauchen, wird schnell klar, dass etwas Böses im feinen Pulverschnee lebt und jagt! Die Veranstalter des Events schweigen jedoch, um keine Panik aufkommen zu lassen. Nur der Sheriff und ein paar unerschrockene Verbündete stellen sich dem Grauen, um die Monster-Haie zu erlegen!

Sharktopus vs. Pteracuda

Der amerikanische Genwissenschaftler Dr. Rico Symes hat im Auftrag des US-Militärs eine neue Spezies erschaffen: Er hat die Gensequenz eines Pterodactylus-Flugsauriers mit dem Erbmaterial eines Barracudas gekreuzt. Doch diese Biowaffe, die sowohl fliegen als auch schwimmen kann lässt sich kaum bändigen und ist brandgefährlich. Doch als eine Terrororganisation versucht der neuen Waffe habhaft zu werden, kann das Monster entkommen und terrorisiert fortan die Weltbevölkerung. Nur der Sharktopus scheint für den Kampf der Monsterkreaturen gerüstet...

Sharknews

  • Anfang 2016 kommt "Shark Island" in Deutschland auf DVD und BluRay raus. Am 30.12. feiert der Film unter dem Titel "Zombie Shark" auf dem Pay-TV-Kanal SyFy  Premiere und wir können den DVD-Start überhaupt nicht abwarten! Der Trailer ist herrlich cheesy:

    (Direkt bei Youtube ansehen)
  • Es geht aber noch besser, wie dieser Trailer zu einem anderen Film zeigt, der ebenfalls unter "Zombie Shark" firmiert:

    (Direkt bei Youtube ansehen)
  • Die Huffington Post Australien berichtet, dass es in den australischen Bundesstaaten Victoria und New South Wales einen Hai-Alarm-Service für Schwimmer und Surfer per SMS, bzw. per App gibt. In NSW überwachen unter anderem Dronen die Küste und geben die entsprechenden Hinweise direkt an die SharkSmart App (iTunes) weiter.

Haialarm-TV-Vorschau

  • "Mega-Shark vs. Crocosaurus" (vgl. HAP006) am 10. Januar um 3 Uhr 15 auf RTL 2
  • "Shark Night" auf sky action am 23. Dezember um 9 Uhr 45 und 1. Januar. um 2 Uhr 20.
  • TV- Premiere auf SyFy: "Zombie Shark" am 30. Dezember um 20 Uhr 15, Wiederholungen am 3. Januar um 0 Uhr 10 und am 6. Januar um 4 Uhr 40.

Mit dabei:

Quint
Musik
Kiki
Grafiken
Grafik
Benni Moderator flattr Icon
Jörn Moderator Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
Splendid Film
Snow Sharks
Studios
Universum Studio
Sharktopus vs. Pteracuda
Studios

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.