HAP005: Shark Week & Hai Attack

Zwei Filme, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und doch haben sie viel gemeinsam: Sie sind überraschend gut gespielt, definitiv nicht schlecht besetzt und haben beide keine grundsätzlich schlechte Story. Trotzdem kommen weder "Shark Week" noch "Hai Attack" so richtig in Gange. Kurzum: Wir waren etwas unterwältigt, was aber nicht bedeuten soll, dass die beiden Filme nicht ansolut sehenswert wären.

Die Dauer der Episode 0:40:47Diese Episode erschien am 20.06.2015Downloads seit Veröffentlichung 972 Downloads

Shownotes

Shark Week

Eine Gruppe von unbekannten Menschen wird von Drogenboss Tiburon entführt und auf einer Insel ausgesetzt. Die Gruppe muss sich durch mehrere Höhlen mit gefährlichen Haien kämpfen, um wieder lebend von der Insel zu kommen. Erst nach und nach wird klar, warum Tiburon ausgerechnet diese Menschen entführt hat: Er gibt ihnen die Schuld am Tod seines Sohnes.

Hai Attack

Der Sheriff eines kleinen Ortes ist in illegalen Tierhandel verwickelt. Ein besonders großes und wildes Tier entwischt bei einem Unfall in einen Sumpf – ausgerechnet vor dem großen Gator Festival.  Wird es Wirtin Rachel und ihren Freunden gelingen, die Bestie rechtzeitig zu stoppen?

Moderation:

avatar Benni Amazon Wishlist Icon
avatar Jörn Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon

Danke an:

avatar Quint
Musik
avatar Kiki
Grafiken

Für die Produktion bzw. O-Ton-Rechte danken wir

Tiberius Film
Hai Attack & Shark Week

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP004: Jurassic Shark 3 & Supershark

In dieser Episode beenden wir die Betrachtung der "Jurassic Shark"-Reihe, die ja eigentlich keine ist. Angesichts der Qualität der drei Filme, die unter dem Namen neu erschienen sind, ist das wohl auch besser so. Auf einem ganz anderen Niveau bewegt sich dabei "Supershark", der ja auch regelmäßig im Fernsehen zu sehen ist - und das spricht aus unserer Sicht für einen gewissen Mindestanspruch an die cineastische Qualität eines Films. ;) Nichtsdestrotrotz machen beiden Filme auf ihre eigene Art einen enormen Spaß. Wie viel genau, das hört Ihr in dieser Episode:

Die Dauer der Episode 0:58:11Diese Episode erschien am 20.04.2015Downloads seit Veröffentlichung 1.209 Downloads

 

Shownotes:

Jurassic Shark 3

  • Wurde 2004 als “Megalodon” veröffentlicht und hat inhaltlich weder etwas mit Teil 1 noch mit Teil 2 zu tun.
  • Technisch um Längen besser als “Jurassic Shark 2” (vgl. HAP002) oder gar Teil 1 der “Reihe” (vgl. HAP001)
  • Wiederkehrendes Motiv von skrupellosen Großindustriellen, die ohne Rücksicht auf der Verluste die Rohstoffe der Erde ausbeuten
  • Ungewöhnlich scharfe und direkte Kritik an der Ölindustrie
  • Kostenlos bei MyVideo, dort allerdings mit extrem nervigen Werbeblöcken alle paar Minuten, das macht noch weniger Spaß als Fernsehen.
  • Die Komplettbox mit JURASSIC SHARK 1 – 3 lohnt sich daher wirklich nur für Liebhaber. Trotz des umfangreichen Bonusmaterials von 4 weiteren (nicht haibezogenen) Filmen sowie drei Dokumentationen.

Supershark

  • Bikini-Babes bis zum Abwinken
  • Die Macher konnten sich anscheinend nicht auf eine einheitliche Größe für den Hai festlegen.
  • War der erste Film, der bei den “SchleFaZ”, den schlechtesten Filmen aller Zeiten, auf Tele 5 ausgestrahlt wurde. Das war gleichzeitig die deutsche Erstausstrahlung – mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung in Deutschland.

Sharknews

  • Sharknado 3 hat ein Premierendatum und einen Untertitel bekommen.
  • David Hasselhoff, der in “Sharknado 3” Fins Vater spielt, hat in einem Interview bestätigt, dass “Sharknado 4” bereits in Planung ist. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt.
  • In “Mega-Shark vs Kolossus” aktivieren russische Wissenschaftler auf der Suche nach einer neuen Energiequelle versehentlich einen riesigen Roboter aus dem Kalten Krieg und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, taucht auch noch ein neuer Mega Shark auf.
  • In 3-Headed-Shark Attack müssen Haitrashfans ohne Carmen Electra aus dem Vorgänger “2-Headed Shark Attack” (vgl. HAP001) auskommen. (Was kein Wunder ist, denn sie wurde ja schließlich in Teil 1 gefressen.) Die Hauptrolle wird Jaason Simmons übernehmen, den wir schon aus “Sharknado” kennen.
  • Es gibt erste Szenenbilder von “Mega Shark vs. Kolossus” und einen Blick hinter die Kulissen von “3-Headed Shark Attack”.

 

Moderation:

avatar Benni
Moderation
Amazon Wishlist Icon
avatar Jörn
Moderation
Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon

Danke an:

avatar Kiki
Grafik
avatar Quint
Musik für Intro und Outro

Für die Produktion bzw. O-Ton-Rechte danken wir

Edel Germany
Jurassic Shark 3
Tiberius Film
Supershark

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP003: Sharktopus & Sharknado 2

Wir sind zurück aus der Sommerpause. Ach, was rede ich denn? Der Haialarm-Podcast erhebt sich wie der Megalodon aus dem Mariannengraben. Personell neu aufgestellt und mit einem ganz leicht abgeänderten Konzept soll es bei uns jetzt regelmäßige Produktionen geben. #gutervorsatz2015 In dieser Ausgabe widmen wir uns dem zweiten Teil von "Sharknado" (und gucken voraus auf Teil 3) und Jörn wird fast ein bisschen nostalgisch, wenn es um "Sharktopus" geht. Dieser Zufallsfund im DVD-Regal eines Fachgeschäfts hat seine Leidenschaft für Hai-Trash geweckt und damit den Grundstein für diesen Podcast gelegt.

Die Dauer der Episode 0:39:51Diese Episode erschien am 20.03.2015Downloads seit Veröffentlichung 1.201 Downloads

 

Shownotes:

Sharknado 2

  • Noch verrückter, noch sinnloser und noch blutiger als Teil 1, den wir in Episode 1 besprochen haben
  • Spielt in New York und gibt einigen Sehenswürdigkeiten zumindest im Vorbeifliegen etwas Raum
  • Teil 3 erscheint 2015 – auch wieder mit Fin und April. Diesmal zieht der haibeladene Wirbelsturm von Washington nach Orlando und macht gleich mehrere Städte unsicher.
  • Es gab ja schon bei “Sharknado 2” Gerüchte über Cameo-Auftritte und kleine Rollen. Für Teil 3 wollen die Macher jetzt offenbar Lady Gaga eine Rolle anbieten. Außerdem sind unter anderem Bo Derek und David Hasselhoff bestätigt.

Sharktopus

  • Auf DVD und BluRay bei Tiberius Film erhältlich.
  • 50% Hai, 50% Oktopus, 100% Killermaschine
  • Aus der Feder des B-Movie-Königs Roger Corman, der nach eigener Aussage nach der Devise “Erst der Titel, dann das Plakat und erst dann das Drehbuch” arbeitet.
  • Sequel “Sharktopus vs. Pteracuda” (der Mischung aus Pterodaktylus und Barracuda) ist seit August 2013 abgedreht und wurde etwa ein Jahr später in den USA veröffentlicht. Der geplante Deutschland-Start ist der 22. Oktober 2015.
  • Eine weitere Fortsetzung namens “Sharktopus vs. Mermantula” ist ebenfalls in Arbeit, darin kämpft ein Mischwesen aus Mensch, Piranha und Tarantel gegen den Sharktopus. Deutschland-Start ist im Januar 2016.
  • Der Schauspieler des Flynn, Kerem Bursin, sieht dem Basketballspieler Blake Griffin von den L.A. Clippers zum Verwechseln ähnlich – findet Benni

Sharknews:

  • Ein Angler aus Neuseeland hat sich nach einem Haibiss die Wunde am Bein selbst zugenäht und ist danach erstmal ein Bier trinken gegangen, schreibt die News-Seite stuff.co.nz
  • Im Januar haben die Dreharbeiten für “Shark Lake” mit Dolph Lundgren (“Universal Soldier”, “Rocky IV” u. a. ) begonnen. Der Film spielt am Lake Tahoe und Lundgren gibt einen frisch aus dem Knast entlassenen Schwarzmarkthändler für exotische Tiere. Kurz nach seiner Entlassung geraten Badegäste und Einwohner in die Nahrungskette. Über den Starttermin ist noch nichts bekannt.
  • Die deutsch-amerikanische Co-Produktion “Sky Sharks” wird am 1. September 2017 in den USA starten. Darin finden Forscher bei einer Antarktis-Expedition ein noch intaktes Nazi-Labor, in dem fliegende Haie gezüchtet werden, die von genetisch modifizierten Zombie-Supersoldaten geritten werden sollen. Im Cast sind unter anderem Michaela Schaffrath, Micaela Schäfer und Ralf Richter.
  • Laut diesem Tweet hat das B-Movie-Label The Asylum “3-Headed-Shark Attack” bereits in der Mache. Außerdem haben sie offenbar die Arbeiten an “Mega-Shark vs Kolossus” abgeschlossen. Das wäre dann der vierte Film der “Mega-Shark”-Reihe. Ein Behind-the-Scenes-Video gibt’s hier und  Kamerafrau Laura Beth Love hat ein paar Zeilen zu den Dreharbeiten geschrieben.

 

Moderation:

avatar Jörn
Moderation
Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
avatar Benni
Moderation
Amazon Wishlist Icon

Danke an:

avatar Kiki
Grafik
avatar Quint
Musik für Intro und Outro

Für die Produktion bzw. O-Ton-Rechte danken wir

Tiberius Film
Sharktopus
Indigo DVD
Sharknado 2

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP002: Jurassic Shark 2, Bait, 2-Headed Shark Attack

Wir haben tolles Feedback zur ersten Folge bekommen, die ersten flattr-Klicks und sogar Geschenke! Alles in Allem hat es mit der zweiten Folge dann doch deutlich länger gedauert, als wir gehofft hatten, aber jetzt ist sie ja endlich fertig. Wir hatten großen Spaß mit "Jurassic Shark 2"; da solltest Du unbedingt die synchronisierte Fassung gucken und den Extra-Lacher mitnehmen. "Bait - Haie im Supermarkt" ist durch seine Reduktion auf den Supermarkt fast schon künstlerisch wertvoll und "2-Headed Shark Attack" bringt den absoluten Trash-Film-Spaß. Viel Vergnügen beim Hören und selbergucken - lass uns in den Kommentaren (oder via Twitter und Facebook) wissen, wie Dir die Filme gefallen haben!

Die Dauer der Episode 0:28:20Diese Episode erschien am 27.01.2014Downloads seit Veröffentlichung 1.034 Downloads

Shownotes:

Jurassic Shark 2

  • ist nicht der Nachfolger von “Jurassic Shark”, den wir in Episode 1 vorgestellt haben: “Jurassic Shark 2” ist 14 Jahre älter als “Jurassic Shark” und wurde ursprünglich als “Great White” veröffentlicht.
  • bildet mit einer wasserbezogenen Familiengeschichte, einer kaputten Vater-Sohn-Beziehung, einer grau bemalten Plastikflosse und hereinmontierten Szenen aus Dokumentarfilmen über Haie gewissermaßen den Prototyp des Haifilms.
  • FSK 16

Bait – Haie im Supermarkt

  • Die Einschätzung “ernsthafte Produktion” für den Mainstream kommt nicht von ungefähr: Die australische Produktion hatte ein Budget von rund 18 Millionen australischen Dollar.
  • Der Film soll in China ein großer Erfolg gewesen sein, angeblich hat er 20 Millionen Zuschauer angelockt – genug, um über eine Fortsetzung nachzudenken.
  • FSK 16

2-Headed Shark Attack

 

Moderation:

avatar Jörn
Moderation, Schnitt, Idee
Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
avatar Christoph
Moderation

Danke an:

avatar Kiki
Grafik
avatar Quint
Musik für Intro und Outro

Für die Produktion bzw. O-Ton-Rechte danken wir

Universum Studio
Bait - Haie im Supermarkt
Edel Germany
Jurassic Shark 2
Crest Movies
2-Headed Shark Attack

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.

HAP001: Jurassic Shark, Ghost Shark und Sharknado

In diesem Podcast geht es um Haifilme. Und zwar um schlechte Haifilme. Miese CGI, schlechte Schnitte, falsches Licht, hanebüchene Story, hölzerne Darsteller - je schlechter ein Film gemacht ist, desto besser gefällt er uns. Dieser Podcast ist für alle diejenigen, die den Hai-Trash als eigenständige Kunstform akzeptieren und über das eine oder andere Defizit hinwegsehen können und wollen. Wir beginnen mit einem Film, der schon seit einer Weile veröffentlicht ist, mit "Jurassic Shark". Ein wunderbar unsinniger Streifen, der alles hat was ein schlechter Haifilm braucht. Weiter geht es mit etwas brandneuem: "Ghost Shark" steht erst seit gut einer Woche in den DVD-Regalen der Nation. FSK 18, sehr splatterig und mit mehr Bikini-Babes als "Jurassic Shark". Das Hai-Light ist schließlich "Sharknado", der am 8. November auf DVD und BluRay rauskommt und sich über Nacht zur Mutter aller Haifilme gemausert hat. Dieser Film setzt wirklich Maßstäbe.

Die Dauer der Episode 0:39:35Diese Episode erschien am 06.11.2013Downloads seit Veröffentlichung 1.499 Downloads

Moderation:

avatar Jörn
Moderation, Schnitt, Idee
Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
avatar Christoph
Moderation

Danke an:

avatar Kiki
Grafik
avatar Quint
Musik für Intro und Outro

Für die Produktion bzw. O-Ton-Rechte danken wir

Great Movies
Jurassic Shark
EuroVideo Medien GmbH
Ghost Shark - Die Legende lebt
Delta Music & Entertainment
Sharknado

Abonnieren:

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich. Links zu Amazon sind immer Teil des Partnerprogramms von Amazon. Wenn Du darüber einen Film kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst deswegen aber nicht mehr als sonst.